Besiktas

Elneny: „Wie kann es Fehler geben, wenn es den VAR gibt?“

Mohamed Elneny gab der türkischen Tageszeitung “Sabah” ein Interview. Dabei eröffnete der Ägypter, dass es sein Vereinskollege beim FC Arsenal London, Mesut Özil, gewesen sei, der ihm zu einem Wechsel zu Besiktas und in die Türkei riet: „Es gab auch Angebote von anderen europäischen Klubs. Doch ich entschied mich für Besiktas, weil es ein Verein ist, der hungrig nach Erfolg ist. Vor meinem Wechsel fragte ich Mesut, zu dem ich einen brüderliches Verhältnis habe, nach Besiktas und stellte ihm auch Fragen zur Türkei. Ich bat ihn auch um Rat bei meinem Transfer“, so der 27-Jährige.

Elneny schwärmt von Özil

Özil selbst überschütte der Mittelfeldmann aus Mahalla mit Lob: „Er hatte zuvor bei Real Madrid gespielt, bevor er zu uns kam. Solche Spieler sind meist etwas unnahbar und kühl. Doch Mesut war nicht so. Das überraschte uns alle. Er war immer sehr freundlich und offen, vor allem mir gegenüber. Er ist wirklich anders. Wir haben sehr viel mit ihm gesprochen.“

Sonderlob für Hutchinson

Lobende Worte hatte der 77-malige ägyptische Nationalspieler auch für den Vodafone-Park und für seinen BJK-Teamkollegen Atiba Hutchinson: „Die Atmosphäre und die Fans im Vodafone-Park sind unglaublich. Wir Spieler und der Trainerstab arbeiten hart für den Erfolg. Hoffentlich werden wir am Ende Meister. Atiba ist sehr talentiert, sehr intelligent und ein Spieler, der den Ball fordert und sich nicht versteckt. Ich verstehe mich auf und neben dem Platz sehr gut mit ihm.“

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Unverständnis wegen inkorrekten VAR-Einsatz

Kein Verständnis habe die Leihgabe vom FC Arsenal hingegen beim falschen Einsatz des VAR: „In der Hinrunde wurden die Schiedsrichterentscheidungen extrem häufig diskutiert. Ich verstehe nicht, wie es Fehler geben kann, wenn man den VAR hat. Da, wo es das VAR-System gibt, ist kein Platz für Diskussionen. Im Fenerbahce-Spiel gab es klare Elfmeterszenen und auch was eine Rote Karte betrifft. Wenn man hier den VAR nicht korrekt einsetzt, gerät man in Erklärungsnot. Die Unparteiischen müssen sich besser konzentrieren, denn ihre Fehler können den Ausgang einer Begegnung stark beeinflussen.“

Frage–Antwort–Runde mit Elneny

Wer gewinnt bei FIFA auf der Playstation im Duell mit Georges-Kevin N’Koudou und Abdoulay Diaby? „Ich gewinne sowohl gegen Kevin als auch gegen Diaby. Da bin ich ziemlich sicher.”

Idol: „Meine Mutter“

Lieblingsbuch: „Kur’an-i Kerim”

Lieblingsessen: „Indische Küche“

Musik: „Ich höre nicht sonderlich viel Musik“

Lieblingsfilm: „Karate Kid“

Was vermisst Du am meisten? – „Meine Mutter“

Das Kindheitstraum: „Fußballer bei einem großen Vereinen zu werden“

Hobbys: „Mit Kindern zu spielen“

Das beeindruckendste Stadion: „Camp Nou“

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Süper Lig-Transferticker: Diese Wechsel sind fix

Nächster Beitrag

Berater bestätigt: Ajax arbeitet an Rückkehr von Galatasaray-Profi Babel

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion