Süper Lig

Eintrag in die Fußballgeschichtsbücher: Irfan Can Kahvecis historischer Abend


Mit seiner herausragenden Leistung und seinen drei grandiosen Treffern gegen RB Leipzig in der UEFA Champions League hat sich Medipol Basaksehir-Profi Irfan Can Kahveci einen Platz in den Geschichtsbüchern des Fußballs gesichert. Der Istanbuler Hattrick-Hero avancierte damit zum vierten türkischen Fußballer nach Tuncay Sanli (Fenerbahce), Burak Yilmaz (Galatasaray) und Arda Turan (FC Barcelona), der in der “Königsklasse” einen Dreierpack erzielen konnte. Außerdem ist der 25-Jährige der erste Spieler seit Wayne Rooney im September 2004 (damals gegen Fenerbahce), dem es gelang, in einer Partie drei Treffer außerhalb des Strafraumes zu markieren.

Kahveci gesellt sich zu illustrer Runde

Weniger erfreulich aus Kahvecis Sicht ist der Umstand, dass der technisch starke Linksfuß der erst dritte Spieler ist, dessen Team trotz eines Hattricks die Begegnung verlor. Zuvor widerfuhr dies Cristiano Ronaldo im April 2003 und Gareth Bale im Oktober 2010. Dafür ist Kahveci mit fünf Europapokaltoren nach Edin Visca mittlerweile bester Torschütze von Basaksehir auf europäischer Bühne. Der gebürtig aus Corum stammende Kicker ist überdies der erst neunte türkische Fußballprofi, dem im Europapokal ein Hattrick gelang. Dies schafften neben Kahveci, Sanli, Yilmaz und Turan zuvor noch Metin Oktay, Cemil Turan, Olcan Adin, Semih Sentürk und zuletzt Yusuf Yazici (zweimal). Kahveci ist in der laufenden Saison ebenfalls einer von neun Spielern, die im Europapokal mindestens dreimal in einem Spiel trafen.

Der einzige wirkliche Wermutstropfen nach dieser überragenden individuellen Vorstellung dürfte das Resultat (3:4) und das vorzeitige Ausscheiden aus dem Europapokal sein. Dennoch überschattet dies sicherlich nicht die Klasse Performance des 17-maligen türkischen Nationalspielers, der nach diesem Abend noch stärker mit einem Wechsel ins Ausland in Verbindung gebracht werden dürfte. Kahveci besitzt in Istanbul noch einen laufenden Vertrag bis 2024.

Wählt Irfan Can Kahveci zum Champions League-Spieler der Woche

Außerdem steht Kahveci neben Romelu Lukaku (Inter Mailand), Mergim Berisha (RB Salzburg) und Olivier Giroud (FC Chelsea) zur Wahl des Champions League-Spielers der Woche. In die UCL-Elf der Woche hat es Kahveci auf jeden Fall schon einmal geschafft.

Wer für den Milli Takim-Spieler abstimmen will, kann dies unter folgendem LINK tun!

https://uclpotw.uefa.com/#/de





Vorheriger Beitrag

Stephanie Frappart: Erst Supercup in Istanbul, nun erster weiblicher Schiedsrichter in der Champions League

Nächster Beitrag

Europa League-Rückschlag: Sivasspor verliert 0:1 gegen Villarreal