Trabzonspor

Einigung erzielt: Yusuf Yazici verlässt Trabzonspor Richtung Lille!

Bereits Anfang Juli hatte Yusuf Yazici den Trabzonspor-Verantwortlichen seinen Wechselwunsch zum LOSC Lille mitgeteilt (GazeteFutbol berichtete hier). Nach äußerst zähen Verhandlungen zwischen den beiden Parteien ist der Deal nun fix: Yazici verlässt die Bordeauxrot-Blauen und wechselt mit sofortiger Wirkung zum französischen Champions League-Teilnehmer, wo der 22-Jährige in Zukunft mit Nationalspieler Zeki Celik zusammenspielen wird. Via „Instagram“ verabschiedete sich Yazici bereits von Fans und Klub und bekräftigte dabei seinen Wunsch, seine Karriere unbedingt in Europa fortsetzen zu wollen. Vereinsnahe Quellen berichten, dass Trabzonspor eine Ablösesumme in Höhe von 18 Millionen Euro erhält, zudem 20 Prozent der Ablösesumme bei einem Weiterverkauf des Mittelfeldspielers. Auch sollen die Bordeauxrot-Blauen 50 Prozent der Transferrechte von Lille-Abwehrspieler Edgar Miguel le erhalten. Die offizielle Vollzugsmeldung des Deals wird zu Beginn der kommenden Woche erwartet.


Vorheriger Beitrag

Nach Galatasaray-Sieg gegen Athen: Mariano schließt Wechsel aus

Nächster Beitrag

Perfekt! Alexander Sörloth verstärkt Angriff von Trabzonspor

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar