Süper Lig

E-Futbol-Turnier: Diese Profis vertreten ihre Süper Lig-Klubs an der Konsole

Noch ruht die Süper Lig-Saison. Doch am 12. Juni soll die türkische Liga wieder losgehen. Die Spieler bereiten sich mit ihren Klubs auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs vor. Doch virtuell können sich die türkischen Fußball-Fans schon früher über reichlich Action freuen. Denn die Klubvereinigung veranstaltet in Zusammenspiel mit “beIN SPORTS” am 9. und 10. Mai ein eSports-Event. Dabei tritt jeweils ein Fußballprofi jedes Süper Lig-Vereins stellvertretend für seinen Klub an und stellt seine Gaming-Skills unter Beweis. Das Turnier soll live via “Youtube” und auf “beIN SPORTS 1 HD” ausgestrahlt werden.

Welche Spieler für ihren Verein am Start sind, wie die Auslosung aussieht und weitere Infos zur Übertragung könnt Ihr den Tweets der Klubvereinigung unten entnehmen.

 

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

BBC wählt Caglar Söyüncü in Premier League-Elf der Saison

Nächster Beitrag

Erster Transfer: Fenerbahce holt Ismail Yüksek aus der vierten Liga

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar