Besiktas

Vertragspoker: Dieses Gehalt fordert Cyle Larin von Besiktas


Im Januar 2018 verpflichtete Besiktas Stürmer Cyle Larin für 1,85 Millionen Euro von Orlando City SC aus der MLS. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und einer Leihe nach Belgien zum SV Zulte Waregem hat sich der Kanadier bei Besiktas mit 32 Treffern und neun Assists in 77 Partien als wichtiger Bestandteil der Mannschaft etabliert. Larin hatte mit 19 Toren und sechs Torvorlagen maßgeblichen Anteil daran, dass Besiktas vergangene Saison die türkische Meisterschaft gewann. Hinzukamen noch drei Treffer in fünf Pokalpartien und der Pokalsieg mit den „Schwarzen Adlern.“

Manager Mavromaras fordert Zahltag für Larin

Der Vertrag des 42-maligen kanadischen Nationalspielers (20 Länderspieltore) läuft am Saisonende aus. Obwohl eine Zeit lang ein Transfer ins Ausland im Raum stand, möchte der BJK-Vorstand das Arbeitspapier des 26-Jährigen nun offenbar doch verlängern und steht in Verhandlungen mit Larins Manager Nick Mavromaras, der sich zum Stand der Dinge gegenüber „A Spor“ äußerte: „Larins Forderungen zu akzeptieren und ihn zufrieden zu stellen, liegt in der Hand des Besiktas-Vorstandes. Larin hat in den letzten Spielen gezeigt, wie wichtig er für Besiktas ist. Vor allem im Antalyaspor-Spiel, als er zusammen mit Ghezzal eingewechselt wurde. Larin hat mit seinen Toren in der vergangenen Saison einen großen Beitrag zum Gewinn des Doubles geleistet und eine wichtige Rolle dabei eingenommen, dass Besiktas in dieser Saison in der Champions League spielt. Larin liebt Besiktas, möchte aber finanziell auf derselben Ebene sein, wie die übrigen Startelf-Spieler.“

Laut dem vereinsnahen und oft gut unterrichteten Sportportal „OrtaCizgi.com“ verlange Larin ein Jahresgehalt in Höhe von 2,5 Millionen Euro. Die Verhandlungen zwischen Klubchef Ahmet Nur Cebi, dem Vorstand und Larins Spielerberater Mavromaras gingen weiter. Larins Marktwert wird gemäß „transfermarkt.de“ auf elf Millionen Euro taxiert.




 

GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

GazeteFutbols Europa-Tour: Özkacar & Kökcü mit Treffern, Calhanoglu und Demiral teilen sich die Punkte

Nächster Beitrag

Trabzonspor: Agaoglu sieht Team als Titelfavorit - Hugo-Sperre steht fest

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar