Süper Lig

Denizlispor: Ali Tandogan übernimmt für Hakan Kutlu

Einen Tag nach der Entlassung von Hakan Kutlu hat Yukatel Denizlispor mit Ali Tandogan bereits einen Nachfolger präsentiert. Der 43-Jährige übernimmt bei den Grün-Schwarzen vorerst bis zum Saisonende und soll die „Hähne“ vor dem drohenden Abstieg in die TFF 1. Lig retten. Tandogan war zuletzt zwischen Januar und Februar 2021 für Zweitligist Tuzlaspor tätig. Denizli ist für den ehemaligen Besiktas-Profi kein unbekanntes Pflaster: Tandogan war in der Saison 2016/17 bereits als Sportdirektor und Cheftrainer beim aktuellen Tabellenletzten tätig. Denizli ist seit sechs Spielen ohne Sieg in der Liga und rangiert nach 33 Partien mit 26 Punkten abgeschlagen mit der roten Laterne auf dem 21. Platz. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt bereits acht Zähler.


Vorheriger Beitrag

2:1 bei Basaksehir - Fenerbahce verkürzt im Titelrennen den Rückstand auf Besiktas!

Nächster Beitrag

Europäische Topteams gründen Super League: Offene Rebellion gegen UEFA, FIFA und Verbände?