Süper Lig

Cicinho rät Pato zu Sivasspor-Transfer


Roberto Carlos, Cicinho und vielleicht bald Alexandre Pato? In Sivas sind bekannte brasilianische Profis in den letzten Jahren keine Seltenheit und gern gesehen. Nun brachte Ex-Sivasspor-Profi Cicinho ausgerechnet den derzeit vereinslosen und damit ablösefreien Alexandre Pato bei seinem ehemaligen Verein ins Gespräch. Über Instagram schickte Cicinho eine Botschaft an Pato und drängte diesen zu den “Yigidolar” in die Süper Lig zu wechseln. Er schwärmte von Sivas und der Türkei und äußerte sich zuversichtlich, dass Pato sehr erfolgreich bei Sivasspor spielen werde. Es dauerte nicht lange bis die türkischen Fußball-Fans aus Sivas Patos letzten Instagram-Post mit “Come to Sivas”-Kommentaren förmlich “überfluteten”. In seiner Karriere spielte der 27-malige brasilianische Nationalspieler unter anderem für den AC Mailand, Real Madrid oder den FC Chelsea. In der letzten Saison bestritt der 31-jährige Stürmer 13 Partien für den FC Sao Paulo und kam dabei auf fünf Treffer und einen Assist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cicinho (@cicinho)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexandre Pato (@pato)





Vorheriger Beitrag

Milli Takim: Die Türkei im EM-Check

Nächster Beitrag

Ali Koc: "Haben kein Interesse an Hazard oder Muriqi" - Saisonaus für Perotti!