Besiktas

Champions League: In welchem Lostopf landet Besiktas?


Am Mittwochabend entscheidet sich in welchem UEFA Champions League-Lostopf der türkische Meister Besiktas vor der Auslosung der Gruppenphase (26. August) landet. Dabei sind die Istanbuler auf Schützenhilfe anderer Teams angewiesen. Vor dem Beginn der Playoffs in der Qualifikation für die Königsklasse stand fest, dass die Schwarz-Weißen aufgrund des UEFA Klub-Koeffizienten nur in Lostopf drei landen werden, wenn die besser platzierte Konkurrenz um Benfica Lissabon, Schachtjor Donezk und RB Salzburg in der Qualifikationsphase patzt.

Benfica dämpft Euphorie etwas

Einer dieser drei Klubs muss folglich in den Playoffs ausscheiden. Allerdings bleiben nur noch zwei Optionen, da sich Benfica Lissabon am Dienstagabend gegen PSV Eindhoven durchsetzen konnte (2:1, 0:0). Dabei mussten die Portugiesen ab der 32. Minute in Unterzahl auskommen, da Lucas Verissimo die Gelb-Rote Karte sah. Trotz drückender Überlegenheit der Niederländer (72,9 Prozent Ballbesitz) und praktisch einem Spiel auf ein Tor, schaffte es Benfica seinen Kasten sauber zu halten und das Ticket für die Gruppenphase zu lösen.

Hoffen auf Donezk- oder Salzburg-Aus

Somit muss Besiktas darauf hoffen, dass entweder Donezk oder Salzburg ausscheidet. Allerdings stehen auch hier die Vorzeichen nicht sonderlich gut. Beide Mannschaften gewannen ihre Hinspiele und haben damit eine gute Ausgangslage für das Rückspiel. Donezk setzte sich im ersten Duell gegen die AS Monaco mit 1:0 durch. Zudem haben die Ukrainer im zweiten Aufeinandertreffen Heimrecht. Salzburg siegte im Hinspiel in Österreich mit 2:1 gegen Bröndby IF aus Dänemark. Die Kopenhagener wollen zuhause dennoch die Wende schaffen. Allerdings gilt Salzburg dennoch als favorisiert. Sollten sowohl Donezk als auch Salzburg die Gruppenphase erreichen, landet Besiktas definitiv in Lostopf vier.

Die Gruppenphase startet am 14. und 15. September und endet am 7. und 8. Dezember.

Die (bisher bekannten) möglichen Gegner von Besiktas
  • OSC Lille (1. Lostopf)
  • Atletico Madrid (1. Lostopf)
  • Manchester City (1. Lostopf)
  • Bayern München (1. Lostopf)
  • Paris Saint-Germain (1. Lostopf)
  • Inter Maland (1. Lostopf)
  • Sporting Lissabon (1. Lostopf)
  • Zenit Sankt Petersburg (1. Lostopf)
  • Manchester United (1. Lostopf oder 2. Lostopf)
  • FC Chelsea London (1. Lostopf oder 2. Lostopf)
  • Real Madrid (2. Lostopf)
  • FC Barcelona (2. Lostopf)
  • Juventus Turin (2. Lostopf)
  • FC Liverpool (2. Lostopf)
  • FC Sevilla (2. Lostopf)




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Morutan in Istanbul - Galatasaray gibt Verhandlungsstart für Rumänen offiziell bekannt

Nächster Beitrag

Türkei auf "Roter Liste": England verweigert Söyüncü, Dervisoglu und Ozan Tufan die Ausreise

11 Kommentare

  1. 26. August 2021 um 11:33

    Champions League ist natürlich eine ganz andere Bühne als die SüperLig und die Spieler reißen sich mehr den Arsch auf, weil die Menschen Weltweit zuschauen.

    Nach den Ergebnissen von Fenerbahce gegen Helsinki und Galatasaray gegen Johnstone als der Euro League mache ich mir bei Besiktas auch wenig Hoffnung.

    Nehmen wir an Besiktas spielt besser als die beiden anderen Istanbuler Klubs die ich gerade aufgezählt habe, aber wie groß kann schon der Unterschied sein ?

    Deshalb wird Besiktas wie Efsane auch schon schrieb als Kanonenfutter enden.

    Ich kann mich nur wiederholen, insallah wird Besiktas durch ein Wunder 1 oder 2 Platz.

    Die meisten Punkte für die 5 Jahreswertung gibt es nun Mal nur in der Champions League und bei einem frühzeitigen Rauswurf von Besiktas wird die Türkei noch weiter abrutschen und derzeitige Platz 18 wird ein Traum bleiben.

    Die gewonnen Spiele vor 3-4-5 Jahren spielen keine Rolle, bis heute hat sich vieles verändert und wie ich schon schrieb hat die Süper Lig stark an Qualität verloren während die Europäische Mannschaften weiter aufrüsten konnten.

  2. 26. August 2021 um 10:00

    Hat die türkische Nationalmannschaft nicht zwei Mal 1:0 in der Quali gegen Fußballzwerge gewonnen? Als turmhoher Favorit gelangen kurz vor Schluss Siege gegen Andorra und Albanien. Tja, vielleicht gibt’s bei Besiktas Überraschungen.
    Der FC Bayern München wirkt tatsächlich schwach: 1:1 im Borussia Park und mit Mühe und Not 3:2 gegen den 1.FC Köln

    • 26. August 2021 um 10:01

      Warten wir auf Kaan Ayhan!

  3. 26. August 2021 um 9:44

    In der CL gibts keine schlechten Mannschaften, deshalb wird BJK gezwungenermaßen in der Gruppenphase auch auf sehr schwere Gegner treffen. Platz 1 und 2 für BJK wäre bei den starken Mannschaften aus den Lostöpfen 1 und 2 sehr unrealistisch, das Ziel kann hier nur heißen irgendwie im Europapokal zu überwintern und Platz 3 für die EL Teilnahme anzustreben.

    In der CL sind türkische Mannschaften egal wie sie nun auch heißen mögen einfach nur Kanonenfutter, da brauchen wir uns jetzt auch nichts einreden. Dieser Sinan Engin den ich übrigens nicht nur für einen Eierkopf, sondern auch für eine absolute Dumpfbacke halte hat letztes Mal tatsächlich gesagt, dass BJK mit Bayern, und jetzt haltet euch alle irgendwo fest damit ihr mir nicht reihenweise vom Stuhl kippt, auf „Augenhöhe“ spielen kann, ich meine wie die beiden Spiele für BJK damals ausgegangen sind brauche ich hier wohl nicht zu erwähnen oder?

    An dieser Stelle muss ich ehrlicherweise zugeben, dass jede türkische Mannschaft gegen die Bayern ein selbes Ergebnis eingefahren hätte, das war jetzt kein typisches BJK Problem.

    Wie gesagt erwarte ich für die Gruppenauslosung sehr schwere Gegner für BJK und das Maximalziel kann hier nur Platz 3 heißen, damit man wie gesagt im Europapokal überwintern kann, alles andere ist Augenwischerei und total unrealistisch, ich meine da brauchen wir uns jetzt auch nichts vorlügen oder?

  4. 25. August 2021 um 18:28

    Wenn ich mir die Namen so durchlese sind viele Mannschaften dabei die BJK im hin und Rückspiel mit 5 oder mehr Toren abfertigen werden. Machen wir uns nichts vor Teams wie Bayern, Paris und co. lachen über unsere türkischen Vertreter.

    Die einzigen Mannschaften gegen die man mit ganz viel Glück gewinnen könnte sind Lille, Sankt Petersburg und Lissabon . Sollten die Eliteteams bis zum Heimspiel in Istanbul sicher durch sein könnte man zu Hause evtl. gegen eine B-Elf punkten.

    Hoffe das ich eines besseren belehrt werde und BJK als Underdog für die ein oder andere Überraschungen gut ist.

    Auch wenn sie vorgeführt werden sollten freue ich mich drauf im Vodafone Park die CL Hymne zu hören und für Gänsehautstimmung zu sorgen.

    • 25. August 2021 um 23:04

      Champions League Saison 2017/2018

      Beşiktaş gewann gegen Porto 1:3 auswärts
      Beşiktaş gewann gegen RB Leipzig 2:0 zu Hause
      Beşiktaş gewann gegen Monaco 1:2 auswärts
      Beşiktaş gewann gegen RB Leipzig 1:2 auswärts

      Beşiktaş mit 14 Punkten Gruppensieger ohne Niederlage

      Die CL Saison davor bezwangen wir Neapel

      2015 kickten wir den FC Liverpool aus dem Wettbewerb 🙂

      Natürlich kassierten wir auch mehrmals hohe Niederlagen

    • 26. August 2021 um 7:26

      1979 Nottingham Forest gewinnt die Cl
      1980 Nottingham Forst gewinnt die Cl ein zweites Mal
      1983 HSV gewinnt Cl
      1991 Crvena Zwezda gewinnt die CL

      Wer sind dieses Mannschaften heute ?

      Es nützt nichts sich auf alten Triumphen auszuruhen. Vor allem dann nicht wenn es sich dabei um einen Gruppensieg handelt.

      Das selbe gilt für alle Gs‘li die noch heute vom UEFA Cup Sieg sprechen als wäre er gestern oder FB‘li die mir was vom CL Viertelfinale gegen Chelsea erzählen.

      Kein Mensch außerhalb unserer Liga erinnert sich noch dran.

      Will die Leistung aus 2017 nicht schmälern es war bis zum Gruppensieg ein starker Auftritt doch dann kamen die Bayern, die mit einem Gesamtergebnis von 8:1 klar gemacht haben wie groß der Klassenunterschied ist.

      Was willst du mir also mit deiner Aufzählung sagen ? Das man diesmal in der Lage ist Bayern vom Platz zu fegen oder gegen ein Ensemble aus Paris Siegen würde ?

      Nimm deine Fanbrille ab und komm auf den Teppich.

      Wir sollten kleinere Brötchen backen und hoffen dass das Losglück auf unserer Seite ist damit uns Teams wie Bayern, PSG oder Real erspart bleiben.

  5. 25. August 2021 um 17:11

    Besiktas sollte zumindest den 3. Platz anpeilen, damit man weiter in der Europa League Punkte für die Türkei sammeln kann

  6. 25. August 2021 um 14:20

    Ich finde Besiktas hat starke Transfers gemacht , ich hoffe sie sind für die eine oder andere Überraschung gut . Also ich würde Sie nicht sofort für die CL abschreiben… Fussball spielt man immernoch 11 gegen 11.

  7. 25. August 2021 um 13:05

    Wenn Donezk in Lostopf drei kommt und Besiktas in Lostopf vier, dann kann Besiktas sich auf eine Chance gegen Donezk gefasst machen. Die Ukrainer siegten 3:2 bei Real Madrid, verloren aber insgesamt 0:10 in zwei Spielen gegen Borussia Mönchengladbach. Die Spiele beginnen immer bei 0:0 und wieso soll es nicht Überraschungen in positiver Hinsicht für Besiktas geben?

  8. 25. August 2021 um 12:03

    Wir sind an einem Punkt angekommen, wo das erreichen des Achtelfinales der Champions League absolut unmöglich ist.

    In den letzten Jahren hat die Süper Lig stark an Qualität verloren und unsere Vereine litten mehr als jemals zu vor an der türkischen Wirtschaftskrise.

    Fenerbahce hat quasi sein Kadergehalt im Vergleich wie vor 10 Jahren um fast 75% gesenkt.

    Genauso auch Besiktas und Galatsaray.
    Unser Transferverhalten leidet auch an der türkischen Wirtschaft, Transfers ala Roberto Carlos,Sneijder,Guti, und Co. sind auch unmöglich geworden.

    Zwar kommen noch Ü30 Transfers, aber in Form von Texeira, Falcao, Özil und Co. Also 2 Klassen drunter.

    Alte Ü30 Weltstars und ehemalige Champions League Sieger können wir uns nicht mehr leisten. Aber ich denke dieser Punkt ist eher erfreulich, wenn wir nicht mehr Geld zum rauswerfen haben.

    Und nicht zu vergessen sind die Preise und Gehälter für Spieler sowie Trainer erheblich gestiegen und wie schon erwähnt ist unsere Kaufkraft gleichzeitig erheblich gesunken.

    Und da wir nie auf die Jugend gesetzt haben und immer noch keine Jugendcamps im Land und Ausland haben, konnten wir uns auch nie finanziell absichern und was bei Seite legen.

    Tja. Dumm gelaufen. Was traurig ist und was mich in voller Wut bringt ist, dass wir die Leute die für diese Misere verantwortlich sind nicht zur Rechenschaft ziehen können.

    Bizi resmen s***ler sonra gitiler. Demirören,Aziz und wie sie alle heißen.

    Und ich möchte hierbei nicht unerwähnt lassen das Ali Koc Jahrelang als Vorstandsmitglied bei Fenerbahce war und mit Aziz oder GEGEN Aziz gearbeitet hat. So oder So er war mit dabei.

    Also wo Fener 620 Mio € Schulden hatte, war Ali Koc noch Vorstandsmitglied bei uns.

    Selbst wenn er jetzt an unserer finanziellen Lage Arbeitet, frage ich mich, Ali Koc wie kommt es dazu ?

    Eventuell musste man dem Verein zuerst schaden, damit man den Gegner vom Stuhl kicken kann oder wie ?

    Allah sizi bıldığı gıbı yapsın.

    Besiktas wird natürlich untergehen in der Gruppe, egal wer die Gegner sind, ich denke das ist hier jedem Klar.

    Ich gehe sogar soweit und sage man wird nicht Mal 1 Punkt bekommen aus 6 Spielen.

    Und ich wünsche mir aus ganzem Herzen ein Weiterkommen von Besiktas. Das würde mich als Türke extrem stolz machen.