Türkischer Fußball

5:2 nach 0:2-Rückstand: Joker Cengiz Ünder wirbelt für Marseille


Cengiz Ünder entpuppte sich am 23. Spieltag der französischen Ligue 1 als Joker und verhalf seinem Team Olympique Marseille nach seiner Einwechslung zu einem 5:2-Kantersieg gegen SCO Angers. Der 36-fache türkische Nationalspieler (elf Tore) kam in der 64. Minute in die Partie und konnte einen Treffer und einen Assist zum Erfolg von „OM“ beisteuern. Dabei geriet Marseille zunächst durch die frühen Gegentore von Angelo Fulgini (8.) und Nabil Bentaleb (11.) mit 0:2 in Rückstand. Doch es dauerte nicht lang, bis sich Marseille von diesem Doppelschlag erholte und selbst innerhalb von 180 Sekunden doppelt traf. Stürmer Arkadiusz Milik (18.) verkürzte auf 1:2, bevor Gerson (21.) den 2:2-Ausgleich markierte. Mit diesem Resultat ging es in die Halbzeitpause.

Ünder sticht als Joker

Nach dem Seitenwechsel wurde Ünder (64.) eingewechselt. Milik (70.) brachte Marseille wenig später mit 3:2 erstmals in Front. Kurz darauf bereitete Ünder (78.) den dritten Treffer des Polen vor, womit Milik seinen Hattrick komplettierte. In der 85. Minute setzte Ünder schließlich mit einem sehenswerten Treffer und dem 5:2 den Schlusspunkt in der Begegnung. Für den 24-jährigen Flügelspieler aus Balikesir war es das siebte Saisontor im 19. Ligaeinsatz. Insgesamt kommt der vom AS Rom ausgeliehene Offensivspieler auf 24 Pflichtspielpartien, in denen dem Linksfuß neun Treffer und zwei Assists gelangen. Marseille (43 Punkte) verbesserte sich nach dem Heimerfolg gegen Angers (29) zumindest vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz und schob sich somit vor den OGC Nizza (42). Der Rückstand zu Spitzenreiter Paris Saint-Germain (53) beträgt zehn Zähler. PSG und Nizza haben allerdings eine Partie weniger als Marseille bestritten.




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Vorheriger Beitrag

Zwei Tore gegen Levante: Enes Ünal in Topform schießt Getafe zum Sieg

Nächster Beitrag

Luiz Adriano, Fernando, Mehmedi, Ndao: Antalyaspor mit Transfer-Großoffensive im Abstiegskampf