Trabzonspor

Burak Yilmaz und Onur Kivrak suspendiert!

Paukenschlag bei Trabzonspor zu Beginn der neuen Woche! Wie Pressesprecher Zeyyat Kafkas per öffentlicher Stellungnahme auf der Vereinshomepage bekanntgab, wurden Kapitän Onur Kivrak und Torjäger Burak Yilmaz mit sofortiger Wirkung suspendiert. Weiterhin wurde auf der heutigen Vorstandssitzung beschlossen, Kivrak die Kapitänsbinde abzunehmen sowie alle Spieler im Kader mit einer Geldstrafe in Höhe von 100.000 TL (ca. 16.000 EUR) zu belegen. Dies sei eine erste Konsequenz aus der 0:5-Auswärtsniederlage bei Evkur Yeni Malatyaspor am Freitagabend.

Yilmaz und Kivrak überspannen den Bogen

Wie GazeteFutbol bereits berichtete, rückt eine Vertragsauflösung mit Burak Yilmaz somit immer näher. Ein Wechsel nach Istanbul zu Besiktas scheint demnach nur noch Formsache zu sein. Der 33-Jährige fiel in den letzten Wochen vermehrt mit unsportlichem Verhalten gegenüber Trainerteam und Trabzonspor-Anhängerschaft auf. Auch ausstehende Gehaltszahlungen hatten den Angreifer augenscheinlich negativ beeinflusst. Überraschender kommt die Suspendierung vom langjährigen Kapitän Kivrak. Sportlich schon seit geraumer Zeit nicht unumstritten, soll sich der 30-Jährige auf der Heimreise aus Malatya bzw. bei der Ankunft am Trabzoner Flughafen lautstark mit den Fans angelegt haben. Vereinsnahe Quellen berichten zudem von mangelhaften Trainingsleistungen des Routiniers. Auch Cheftrainer Ünal Karaman soll die Degradierung des Trabzon-Kapitäns maßgeblich vorangetrieben haben.

Vorheriger Beitrag

Konyaspor entlässt Riza Calimbay!

Nächster Beitrag

Karius soll fest verpflichtet werden

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol