Süper Lig

Bülent Uygun: “Unsere Tür steht Sneijder immer offen”

Yukatel Denizlispors Cheftrainer Bülent Uygun unterhielt sich mit der türkischen Nachrichtenagentur “Anadolu Ajanci”. Dabei wurde der 48-jährige Übungsleiter auf seinen früheren Schützling Wesley Sneijder angesprochen. Der Niederländer erklärte kürzlich, sich seiner Trainerausbildung widmen zu wollen. Uygun hatte mit dem früheren Weltstar beim katarischen Klub Al Gharafa zusammengearbeitet.

Uygun möchte Sneijder in seinem Trainerstab

Ugyun erklärte, dass er Sneijder bei seiner Ausbildung sehr gerne unterstützen und fördern würde: “Ihm schlägt als guter Galatasaray-Spieler viel Zuneigung bei diesem Klub entgegen. Ich denke, dass er ohne zu überlegen zu Galatasaray gehen würde, wenn man ihn rufen sollte. In der Zukunft würde er gerne seine alten Klubs Real Madrid und Inter (Mailand) trainieren. Er ist sehr motiviert, was die Trainerausbildung betrifft und arbeitet intensiv daran. Für Sneijder ist immer ein Platz in meinen Trainerstab bei Denizlispor. Ich habe Sneijder gesagt, dass er kommen kann, wann immer er möchte. Unsere Tür steht ihm immer offen”, so Uygun.

Sneijder wird aktuell mit einem Engagement im Trainerstab von Fatih Terim bei Galatasaray in Verbindung gebracht. Denizlispor eröffnet die restlichen acht Spielwochen der neu startenden Süper Lig-Saison indes am Montag, den 15. Juni, auswärts bei Titelaspirant Demir Grup Sivasspor.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!


Vorheriger Beitrag

Besiktas: Ex-Düsseldorf-Sport-Vorstand Lutz Pfannenstiel bald am Bosporus?

Nächster Beitrag

Bjelica: "Fenerbahce wäre eine interessante Herausforderung gewesen"