Süper Lig

Boupendza unschlüssig: „Ob Türkei oder Europa? Ich weiß es nicht!“

Aaron Boupendza gehört aktuell zur ganz heißen Ware in der Spor Toto Süper Lig. Der 24-jährige Angreifer von Atakas Hatayspor führt mit 18 Treffern souverän die Torjägerliste an und hat dementsprechend einige Interessenten aus dem In- und Ausland aus der Reserve gelockt. Der Wechsel zu FK Krasnodar nach Russland ist auf Boupendzas eigenen Wunsch hin nicht zustande gekommen. Ein Abschied zum Saisonende erscheint dennoch als sehr wahrscheinlich.

„Möchte zunächst meine Mission in Hatay zu Ende bringen“

Während Hatay-Pressesprecher Rahmi Vardi vor einigen Tagen unter anderem das Interesse von Fenerbahce bestätigte, hat sich der Gabuner heute erstmals selbst zu den Wechselspekulationen um seine Person geäußert: „Mit Krasnodar hat es nicht geklappt. Jetzt möchte ich in erster Linie die Saison erfolgreich zu Ende bringen. Ob es danach tatsächlich Krasnodar oder ein anderer Klub wird, werden wir sehen. Wir müssen auch beobachten, wie es bei Hatayspor weitergeht. Ich weiß noch nicht, ob ich danach in der Türkei weitermache oder ins Ausland wechsle.“ Boupendza weiter: „Der Fußball ist ein sehr schnelllebiges Geschäft. Wichtig ist, dass ich meine Mission bei Hatayspor erfolgreich abschließe. Natürlich bedeutet es mir was, wenn ich mit Teams wie Fenerbahce oder Galatasaray in Verbindung gebracht werde. Doch ich habe hier einen laufenden Vertrag und möchte mich daher nicht weiter mit diesen Dingen beschäftigen.“

„Aboubakar der beste Stürmer der Liga“

Aktuell fällt der 24-jährige Goalgetter mit einer Muskelverletzung aus. Das letzte Ligaspiel gegen MKE Ankaragücü verpasste Boupendza allerdings wegen einer Gelbsperre. Dennoch hatte der Aufsteiger mit dem Hauptstadtvertreter keine Mühe und gewann klar mit 4:1. „Es läuft ganz gut. Ich hoffe, dass ich bald wieder auf dem Platz stehen und der Mannschaft helfen kann“, so der Gabuner. Als besten Stürmer der Süper Lig nannte Boupendza im Gespräch mit der türkischen Presse Besiktas-Torjäger Vincent Aboubakar. Fenerbahce-Schlussmann Altay Bayindir sei für ihn hingegen der beste Torhüter der Liga. „Alle Keeper in der Süper Lig sind gut. Doch Altay Bayindir muss ich hervorheben. Im Spiel gegen Fenerbahce hat er mich zur Verzweiflung gebracht.“





Vorheriger Beitrag

„Absoluter Skandal“: Peter Neururer unterstellt neuem Türkgücü-Coach Dayat Lizenz-Lüge!

Nächster Beitrag

Englische Woche in der Süper Lig: Besiktas zu Gast in Malatya

2 Kommentare

  1. 2. März 2021 um 7:11

    Ich denke im Sommer werden GS, BJK und FB ihn jagen. Zwar wird kein Verein 8 Mio Euro zahlen können, aber dennoch werden sich die Vereine gegenseitig überbieten. Ich sehe es schon kommen wenn man im Fernsehen nur Boupendza Nachtichten lesen wird und dann die Gerüchte wie GS bietet 4 Mio Euro plus 3 Spieler oder FB bietet 5 Mio Euro und 1 Spieler.
    Am Ende wird er sowieso ins Ausland gehen, in der Türkei wäre er Stammspieler und würde um die Meisterschaft spielen. Im Ausland hingegen muss er sich erst einmal einen Platz erkämpfen, hier wird ihm eins geschenkt.

  2. 1. März 2021 um 18:56

    Da Samatta bis jetzt völlig enttäuscht hat und selbst das leere Tor nicht mehr treffen kann herrscht hier auf der FB Stürmerposition nach dem Abgang von Vedat Muriqi dringend handlungsbedarf.

    Boupenza scheint in dieser Saison der beste Stürmer der Süperlig zu sein und da wir auf der Suche nach einem neuen Stürmer sind kommt er uns wie gelegen.

    Natürlich wird seine Ablöse von minimum 8 Millionen Euro nur schwer für uns zu stemmen sein, aber wenn wir im Sommer den ein oder anderen FB Spieler verkaufen könnten dürfte seiner Verpflichtung nichts mehr im Weg stehen.

    Hätten wir die 8 Millionen Euro für Irfan Can Kahveci lieber in einen Boupendza investiert, dann hätten wir heute sicherlich mehr Punkte auf dem Konto.

    In Anbetracht dessen, das die FB Stürmer in dieser Saison wenig bis gar nicht getroffen haben ist ein Irfan Can Kahveci Transfer purer Luxus, wie gesagt hätten hier spätestens nach der Mustapha Mohammed Verpflichtung von GS ein neuer FB Stürmer vielleicht in Form von Boupendza verpflichtet werden müssen.