Galatasaray

„Bilyoner.com″ neuer Ärmelsponsor von Galatasaray!

Am vergangenen Freitag verkündeten die Größen des türkischen Fußballs Fenerbahce, Trabzonspor und Galatasaray nach und nach ihre neuen Sponsoringdeals. Die Gelb-Roten hatten mit „Bilyoner.com″, welche die erste türkische Online-Glücksspielplattform ist, einen neuen Ärmelsponsor gefunden. Einzig beim Rekordmeister fehlten noch inhaltliche Informationen zum Deal mit dem neuen Geldgeber. Am heutigen Montagnachmittag gab Präsident Mustafa Cengiz bei der Unterschriftszeremonie des Stiftervertrags die Details bekannt. Mit dem neuen Dreijahresvertrag wird eine Gesamtsumme in Höhe von 27 Millionen TL (ca. 4,2 Mio. Euro) in die Vereinskasse der „Löwen“ fließen. Die neue Einigung mit dem Wettanbieter ist bemerkenswert, wenn man ihn mit dem vorherigen Vertrag vergleicht, der dem Istanbuler-Klub jährlich eine Summe von nur einer Million TL einbrachte.

Mustafa Cengiz: „Im Januar werden wir zuschlagen!″

Während der Pressekonferenz sprach das Vereinsoberhaupt von einem historischen Sponsorvertrag, wenn man die aktuelle Situation in der Türkei in Betracht ziehe: „Wir haben den bisher größten Deal zwischen einem Fußballklub und einem Wettanbieter unterzeichnet. Ich bedanke mich bei Bilyoner.com für diese Zusammenarbeit″, so Cengiz. Auch sprach der Galatasaray-Boss bezüglich der kommenden Wintertransferperiode. Hierbei stellte er klar, dass man aus den Fehlern im Sommer gelernt und ein Ohr für die Kritik der Fans habe. Cengiz weiter: „In Januar werden wir zuschlagen, aber nun steht erst einmal eine wichtige Begegnung gegen den FC Schalke 04 an, die wir unbedingt gewinnen müssen. Eines unserer langfristigen Ziele ist der Gewinn der UEFA Champions League, was uns eines Tages, so Gott will, gelingen wird.″


Vorheriger Beitrag

Fenerbahce: Ekici fällt wochenlang aus

Nächster Beitrag

Torloses Remis im Mittelfeldkampf