Besiktas

Besiktas: Termine für Präsidentschaftswahl und Fenerbahce-Derby stehen fest – Umut Meras verletzt


Der türkische Triple-Sieger Besiktas gab das Datum für die Präsidentschaftswahl bekannt. Demnach wählt die Generalversammlung aller Vereinsmitglieder den neuen Klubchef am 22. Mai um 9:30 Uhr (MEZ) im BJK Akatlar Sport- und Kulturkomplex. Sollte die notwendige Mehrheit nicht an diesem Tag erzielt werden, wird der zweite und letzte Wahlgang eine Woche später am 29. Mai zur gleichen Uhrzeit und am selben Ort stattfinden. Bislang haben nur Amtsinhaber Ahmet Nur Cebi und Herausforderer Fuat Cimen offiziell ihre Kandidatur kommuniziert.

Derby-Datum steht – Meras verletzt – Jugendspieler werden mit Verträgen ausgestattet

Indes steht nun auch fest, wann das letzte große Derby der Süper Lig-Saison 2021/22 ausgetragen wird. Besiktas empfängt am Sonntag (8. Mai) um 18:00 Uhr (MEZ) im Zuge des 36. Spieltages Fenerbahce im Vodafone Park. Derweil zog sich Linksverteidiger Umut Meras bei der bitteren 0:3-Niederlage gegen Kasimpasa im letzten Ligaspiel eine Oberschenkelverletzung im Adduktorenbereich linksseitig zu. Mit der Behandlung habe man umgehend begonnen. Wie lange der 26-Jährige seinem Team fehlt, ist derzeit noch unklar. Währenddessen stattete der Klub vom Dolmabahce-Palast gleich fünf Nachwuchsspieler aus der Jugendakademie mit Profiverträgen aus. Emirhan Delibas und Berkay Vardar unterzeichneten einen neuen Kontrakt bis zum Ende der Saison 2024/25. Necati Bilgic und Serkan Emrecan Terzi haben sich ebenfalls bis zur Spielzeit 2024/25 an den Verein gebunden. Göktug Baytekin unterschrieb hingegen einen Profivertrag bis 2023.





Vorheriger Beitrag

Zahlreiche Interessenten: Muleka-Mania in der Süper Lig

Nächster Beitrag

Aktürkoglu giftet gegen Basaksehir und Avci: "Man hat mir vier Jahre gestohlen"

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar