Besiktas

Besiktas ohne Stürmer gegen Kayseri – Hamzaoglu suspendiert Kapitän Sapunaru

Die auf dem Papier lösbar erscheinende Aufgabe gegen Abstiegskandidat Hes Kablo Kayserispor könnte für den Süper Lig-Tabellenführer schwerer zu bewältigen sein als gedacht. Der Grund ist das immense Verletzungspech der Schwarz-Weißen. So muss Cheftrainer Sergen Yalcin im Duell mit den Gelb-Roten heute Abend auf seine gesamte Angriffsreihe verzichten. Sowohl Vincent Aboubakar als auch Cenk Tosun und Cyle Larin stehen verletzungsbedingt nicht im Matchkader für die Partie im Vodafone Park. Die türkische Presse spekulierte seit Wochenbeginn, wer als Stürmer in der Besiktas-Anfangsformation aufläuft. Die Spekulationen reichen von Allrounder Necip Uysal bis hin zu Kapitän Atiba Hutchinson. Realistischer ist jedoch, dass Bernard Mensah die Rolle in der Sturmspitze übernimmt und als „Falsche Neun“ agiert. Neben dem Sturm-Trio fehlen bei Besiktas zudem Welinton, Ajdin Hasic und Oguzhan Özyakup.

Hamzaoglu suspendiert Sapunaru – fünf Verletzte bei Kayserispor

Bei den Gästen aus Kayseri bestimmte unter der Woche die Suspendierung von Kapitän Cristian Sapunaru die Schlagzeilen. Trainer Hamza Hamzaoglu habe dem 37-jährigen Innenverteidiger mitgeteilt nicht mehr mit ihm zu planen. Ein schwerer und unerwarteter Schlag für den rumänischen Routinier, der in der laufenden Saison 25 Spiele für Kayserispor absolvierte. „Ich danke der Kayserispor-Familie für meine 3,5-Jahre hier. Ich habe mich in Kayseri immer zuhause gefühlt. Ich weiß, dass mein Vertrag noch ein Jahr läuft. Aber man weiß nie was im Fußball passiert. Ich war immer stolzer Kapitän dieses Vereins“, so Sapunaru über seine Social Media-Accounts. Der 36-fache Nationalspieler absolvierte insgesamt 105 Spiele für den aktuellen Tabellen-18 (vier Tore, ein Assist). Neben Sapunaru werden Kayserispor mit Ugur Demirok, Miguel Lopes, Gustavo Campanharo, Daniel Avramovski und Ömer Uzun fünf weitere Akteure heute Abend fehlen.




Vorheriger Beitrag

2:1-Sieg gegen Rizespor - Bizati bringt "Gencler" zurück in die Spur

Nächster Beitrag

Moussa Marega zu Fenerbahce? Porto-Stürmer bezieht Stellung!