Besiktas

Besiktas fragt bei Juventus wegen Khedira an

Besiktas hat den italienischen Rekordmeister Juventus Turin um Informationen bezüglich eines möglichen Transfers von Sami Khedira gebeten. Wie “Goal Italia” und der vereinsnahe Reporter Romeo Agresti berichten, soll sich der 15-malige türkische Meister beim Serie A-Seriensieger nach dem Deutschen erkundigt haben. Schon wenige Tage zuvor hatten “OrtaCizgi.com” und der für seine guten Kontakte zu Besiktas bekannte Journalist Murat Özen ebenfalls vom BJK-Interesse an Khedira berichtet, bevor die „Bestätigung“ aus Italien eintraf.

Khedira winkt Bosporus-Wechsel bereits ab

Doch Khedira soll dem Vernehmen nach kein Interesse an einem Wechsel nach Istanbul signalisiert haben. Der 77-malige DFB-Auswahlspieler wechselte 2015 ablösefrei von Real Madrid zu Juventus und konnte seither jedes Jahr mit der „Alten Dame“ den Meistertitel in Italien feiern. Die Piemonteser verstärken sich gerade primär im Mittelfeldzentrum, weshalb der Platz des 32-jährigen Khedira, der vergangene Saison nur auf zehn Einsätze in der Liga für „Juve“ kam, im Kader umstritten ist. Der aus Stuttgart stammende Profi mit tunesischen Wurzeln besitzt in Turin noch einen Vertrag bis 2021 und kassiert jährlich fünf Millionen netto beim Scudetto-Sieger. Ein Gehalt, das für Besiktas in der aktuellen Finanzlage des Vereins kaum zu stemmen sein dürfte.

Vorheriger Beitrag

Lukas Podolski: „Unmöglich die Galatasaray-Fans zu vergessen“

Nächster Beitrag

Fenerbahce-Coach Yanal: „Wir werden Meister“ – FB-Boss Koc kündigt bis zu vier Transfers in zwölf Tagen an

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

2 Kommentare

  1. Avatar
    23. Juni 2019 um 11:52 —

    Khedira, schön das du nicht wechseln willst. Bleib wo du bist. 🤮🤮🤮

  2. Avatar
    23. Juni 2019 um 11:11 —

    Ein Khedira hat sich doch mal vor einigen Jahren kritisch gegenüber der Türkei geäußert generell habe ich bei ihm das Gefühl das er was gegen die Türkei hat von daher glaube ich ich überhaupt nicht an diesen Transfer. Aber ganz ehrlich er ist mir auch ziemlich unsympathisch will den garnicht in der süper Lig sehen

Schreibe ein Kommentar