Besiktas

Besiktas-Coach Avci verzichtet auf Muhayer Oktay und Ajdin Hasic

Besiktas-Coach Abdullah Avci hat den Kader für das einwöchige Trainingslager in Antalya (3. bis 10. Januar) bekanntgegeben. Dabei verzichtet der ehemalige türkische Nationalcoach auf die Dienste von Spielern wie Orkan Cinar (23), Muhayer Oktay (20), Ajdin Hasic (18), Erdem Secgin (19) und Erdogan Kaya (18). Ob die fünf Akteure den Verein in der Winterpause verlassen bzw. verliehen werden sollen ist noch unklar. Mit dabei in Antalya ist indes der langzeitverletzte Dorukhan Toköz. Der 23-jährige Mittelfeldspieler fällt mit einem Knorpelschaden noch bis mindestens Ende Februar aus.

Als Testspielgegner der Schwarz-Weißen stehen aktuell Mezokövesd Zsory FC aus Ungarn (8. Januar, 15.00 Uhr) und Zweitligist Altinordu (10. Januar, 14.30 Uhr) fest.


Vorheriger Beitrag

Agaoglu bestätigt: Hüseyin Cimsir wird Nachfolger von Ünal Karaman!

Nächster Beitrag

Verlässt Guilherme Malatyaspor?

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol