Besiktas

Besiktas: Auch Diaby vor Absprung

Nach den sicheren Abgängen von Loris Karius, Pedro Rebocho, Victor Ruiz, Kevin-Prince Boateng und Burak Yilmaz und den als sehr wahrscheinlich bis sicher geltenden Abschieden von Caner Erkin und Gökhan Gönül verlässt Informationen des vereinsnahen und oft gut unterrichten Sportportals “OrtaCizgi.com” zufolge Abdoulay Diaby ebenfalls Besiktas. Der Flügelspieler aus Mali hat offenbar gegen Genclerbirligi (3:0) sein letzten Spiel für Besiktas bestritten und steht vor einem Abgang bei den Istanbulern. Die Schwarz-Weißen hätten sich entschieden, die Kaufoption für den Leihspieler von Sporting Lissabon nicht zu ziehen. Der 29-Jährige bestritt in der abgelaufenen Saison 37 Pflichtspiele für den Klub vom Dolmabahce-Palast und erzielte dabei sechs Treffer bei zwei Assists. Diaby besitzt in Lissabon noch einen Vertrag bis 2023.

MEHR ZUM THEMA

3:0-Sieg bei Genclerbirligi: Tabellendritter Besiktas hofft auf die Champions League!

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Trabzonspor wird Vizemeister, Kayseri steigt ab, Sörloth ist Torschützenkönig

Nächster Beitrag

Adeus und Goodbye: Beto und Andre Castro verlassen Göztepe

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar