Fenerbahce

Fenerbahce mit schlechtester Kadiköy-Bilanz – Belözoglu übernimmt volle Verantwortung


Da war sie, die große Chance auf die Tabellenführung. Durch die 1:2-Niederlage von Spitzenreiter Besiktas im Parallelspiel gegen Fatih Karagümrük ergab sich für Fenerbahce einen Spieltag vor Ende die große Gelegenheit. Allerdings machte Demir Grup Sivasspor den Gelb-Marineblauen im Ülker-Stadion das Leben schwer und ergatterte einen 2:1-Auswärtssieg in Istanbul. Somit durchleben die “Kanarienvögel” ihre schlechteste Kadiköy-Bilanz aller Zeiten. Mit sechs Niederlagen in den eigenen vier Wänden hatte man bereits den persönlichen Rekord gebrochen. Am Dienstagabend kam nun die siebte Niederlage hinzu. Nicht wirklich Meister-like für einen Titelaspiranten, so dass aktuell nur der dritte Tabellenplatz herausspringt. Am letzten Spieltag muss der 19-malige Meister auf Niederlagen der Erzrivalen Besiktas und Galatasaray hoffen und das eigene Spiel in Kayseri gewinnen. Wenn es auch dieses Jahr nicht mit dem Titelgewinn funktionieren sollte, wird dies mit sieben titellosen Jahren die längste Durststrecke für Fenerbahce.

Torschütze Cisse hofft auf die Meisterschaft – Kahvecis Verletzung noch unklar

Trotz dieser Ausgangslage gab sich Torschütze Papiss Demba Cisse im Post-Match-Interview hoffnungsvoll bezüglich der Meisterschaft: „In der Türkei gibt es drei große Klubs und ich spiele bei einem von denen. Ich bin glücklich, dass ich bei Fenerbahce spiele. Zudem schätze ich mich glücklich, dass ich in der Süper Lig spielen kann. Mir ist heute ein Treffer gelungen, allerdings hat das nicht für das erhoffte Ergebnis gereicht. Unsere Meisterschaftschancen bleiben bestehen. Noch ist nichts vorbei. Besiktas und Galatasaray können beide verlieren. Wir müssen gegen Kayserispor gewinnen und abwarten. Eigentlich haben wir keinen Druck verspürt und waren ziemlich gelassen. Wir spielen um die Meisterschaft und haben alles getan. Im letzten Spiel werden wir noch einmal bis zum Ende kämpfen.“ Neben der Niederlage gab es auch noch einen weiteren Wermutstropfen zu verkraften. Gleich in der siebten Minute der Begegnung musste Irfan Can Kahveci verletzt raus. Welche Verletzung sich der Ex-Basaksehir-Spieler zugezogen hat und ob er das Saisonfinale in Kayseri verpasst, ist noch unklar.

Übergangscoach Belözoglu übernimmt volle Verantwortung

Während Stürmer Cisse noch vom Titelgewinn träumt, übernahm Interimscoach Emre Belözoglu die volle Verantwortung für den herben Rückschlag: „Eigentlich gibt es nicht viel zu sagen. In den vergangenen acht Wochen gab es eine Truppe, die an den Titel glaubte und bis zum Ende mitziehen wollte. Dies hatten sie auch auf dem Platz aufgezeigt. Das war heute Fenerbahce nicht würdig. Wir hätten im Meisterschaftsspiel noch leidenschaftlicher sein können. Ich übernehme die volle Verantwortung. Ich bin auch für die nötige Motivation zuständig. Seit acht Wochen hat wirklich jeder alles gegeben. Natürlich hat uns der enge Spielplan mit einem Rhythmus von einem Spiel in drei Tagen zu schaffen gemacht. Wir versuchen ein bestimmtes Spiel zu spielen und hatten den Gedanken, dass wir das mit den gleichen Spielern hinbekommen. Vor der Partie herrschte noch Uneinigkeit. Wir sind wirklich alle sehr enttäuscht. Hätten wir es in die letzte Woche geschafft, wären wir Meister geworden. Daran habe ich immer zu 100 Prozent geglaubt. Die Verantwortung liegt ganz klar bei mir,  das möchte ich klar betonen. Wir alle müssen unsere Fehler einsehen.“





Vorheriger Beitrag

Ghezzal & Rosier glauben an Titelgewinn - Aboubakar fehlt Besiktas auch im Saisonfinale

Nächster Beitrag

Kampf um Klassenerhalt: Ankaragücü und Erzurumspor abgestiegen!

20 Kommentare

  1. 13. Mai 2021 um 18:58

    Du hast es auf den Punkt gebracht efsane

  2. 13. Mai 2021 um 13:57

    @efsane07

    Wir fenerlis sind wohl die loyalsten Fans die es gibt.
    Wir sind keine Erfolgsfans und stehen der Mannschaft wirklich IMMER zur Seite.
    Aber wir sind leider an einem Punkt angekommen, wo ich mich verarscht fühle.
    Es kann nicht sein, dass man die ganze Saison so schlechten fussball zeigt, dann am vorletzten Spieltag die große Chance auf Platz 1 bekommt und dann so einen lautlosen Auftritt hinzulegen.
    So etwas habe ich wirklich noch nie gesehen.
    Wir sind an einem Punkt angekommen, wo wir Fans sowas nicht mehr hinnehmen können, die ersten Jahre habe ich ali koc verziehen, da wir Unmengen an Schulden hatten und wir einen Neuaufbau starten wollten.
    Jetzt zeigt sich, dass unser Neuaufbau eigentlich kein Neuaufbau war sondern die Fortsetzung der Loser Generation und volkan, selcuk, emre usw.
    Das ist für einen fener Fan nicht mehr tragbar, ich würde sagen, dass wir alle mal zum Arzt gehen sollten, da wir sicherlich wegen fenerbahce irgendwelche lesnkheiten haben.
    Aber die Spieler und den Rest des Vereins juckt das nicht mal ein Prozent.
    Ich meine wenn diese Spieler etwas ehre und stolz hätten, würden die sich gegen sivas zerreißen und so viel laufen und kämpfen wie.noch nie. Spielerisch erwarte ich schon lange nix mehr , jedoch kann man immer laufen und kämpfen.
    Es tut mir leid aber ich schaue mir fener nicht mehr an bis wir einen anständigen Trainer haben

    • 13. Mai 2021 um 16:12

      Ich bin seit 2013 permanent hier, ich glaube ich habe hier ohne Übertreibung an die 100.000 Kommentare oder sogar mehr reingeschrieben, aber seit dieser Zeit habe ich im ganzen nur eine einzige FB Meisterschaft gesehen.

      Die Leute denken sich sicherlich, warum schreibt der Vogel hier soviel rein? Ich meine, wenn bei FB nicht soviel schief laufen würde, dann würde ich hier auch keine 100.000 Kommentare reinschreiben oder?

      Nichtsdestotrotz bin ich in all den Jahren immer noch hier und wenns sein muss schreibe ich eben auch meinen mittlerweile 200.000 GF Kommentar hier rein.

      Ich meine das ganze ist ja auch mit enormen Zeitaufwand verbunden, das geht alles von meiner Freizeit bzw. Lebenszeit weg genau wie bei Millionen anderer FB Anhänger.

      Die Gegenleistung der FB Mannschaft für diese bedingungslose Liebe und Treue der eigenen Anhänger sollte nicht so ein seelenloser Auftritt in einem alles entscheidenen Spiel wie gegen Sivasspor sein.

      Bei FB haben wir doch nicht irgendwelche 0815 Spieler transferiert, sondern im letzten Jahr die “besten” türkischen und ausländischen Auswahlspieler der Süperlig geholt, da kann man dann schon ein wenig mehr Leistung und Einsatz auf dem Platz erwarten oder?

      Vergessen wir doch einmal die ganzen Kackspiele unter Erol Bulut, gegen Sivasspor hast du als FB Spieler kurz vor Saisonende die einmalige Chance alles davor gewesene wie die verlorenen Derbys gegen GS und BJK mit einem einzigen Sieg, von mir aus auch gerne mit einem knappen 1:0 völlig vergessen zu lassen und du zeigst absolut gar nichts.

      In schwierigen und ausweglosen Situationen, wenns wirklich darauf ankommt, zeigt sich m.M.n. der wahre Charakter eines Menschen und wenn die FB Spieler in solchen Situationen einfach keine Reaktion zeigen sind sie nicht nur schlechte Sportler sondern auch absolut schlechte und charakterlose Menschen, so würde ich das ganze interpretieren.

      Von solchen Leuten brauchst du keine einzige gute Tat erwarten, denn jemand der absolut keinen Charkter besitzt wie ein FB Fussballer wird auch nicht im Stande sein eine gute Tat im Leben zu vollziehen oder?

      Hätten unsere Spieler ein kleines Fünkchen Charakter in sich, dann hätten sie gegen Sivasspor alles gegeben und wenn sie dennoch gescheitert wären, hätte kein einziger FB Anhänger auch nur ein schlechtes Wort darüber verloren, da sie aber weder Leistung noch Charakter an den Tag gelegt haben ist das ganze für einen treuen FB Anhänger leider nur sehr schwer zu ertragen.

  3. 13. Mai 2021 um 11:08

    Diese Loser Mentalität hat sich m.M.n. vor 15 Jahren bei FB eingeschlichen, als wir am 14.05.2006 gegen Denizli am letzten Spieltag die Süperligmeisterschaft verspielt haben und dauert bis zum heutigen Tag an.

    Was sind die Gründe dafür?

    Bei sportlichen Misserfolgen gibts bei FB keinerlei Selbstkritik, Konsequenzen oder Fehlerabstellmaßnahmen, statt dessen werden ständig einzelne Sätze wie dieser

    “Fenerbahçe büyüklüğü ne şampiyonluk büyüklüğü ne kupa büyüklüğüdür. Onun büyüklüğü başka bir büyüklüktür işte, adı konamaz. Şampiyon olmak mümkün, Fenerbahçe olmak imkansız.”

    von Islam Cupi zittiert.

    Dieser Satz ist für einen FB Anhänger sehr schön anzuhören, ist aber total aus dem Zusammenhang gerissen. Ich denke nicht, dass Islam Cupi mit diesem Satz meinte, dass wir seit nunmehr 8 Jahren keinen einzigen Pokal mehr gewinnen dürfen.

    Ich will hier echt nicht einem verstorbenen und wertvollen Menschen der türkischen Gesellschaft wie Islam Cupi gegenüber respektlos erscheinen, aber dass der FB Vorstand oder die FB Anhänger bei jedem sportlichen Misserfolg diesen Satz von Islam Cupi rauskramen und ihn in ihrem Sinne missbrauchen um damit ihre absolute Inkompetenz und Unfähigkeit zu kaschieren hat uns diese Loser Mentalität erst eingeimpft und zu diesem Tag gebracht.

    Solche Sätze nach Misserfolgen zu zittieren sind totaler Schwachsinn, wichtiger wäre es eine offene und ehrliche Diskussion darüber zu führen, welche Fehler man im Lauf der Saison begangen hat wie z.B. die Auswahl und das Festhalten am völlig falschen Trainer oder Spielertransfers und diese in Zukunft abzustellen.

    Was wird statt dessen seit 15 Jahren bei FB getan? Einige Schwachmaten bei FB zittieren einzelne Sätze von Islam Cupi, die total aus dem Zusammenhang gerissen wurden und im Kontext einen völlig anderen Sinn ergeben.

    Ich denke nicht, dass Islam Cupi gewollt hätte, dass man seine Aussagen über FB so aus dem Kontext reißt und es für sportliche Misserfolge missbraucht, dieser Satz ist nämlich völlig anders gemeint als er von FB in der Öffentlichkeit dargestellt wird.

    Aber nun genug von Islam Cupi, möger er in Frieden ruhen…..

    Ich möchte hier noch einmal die Chronologie der sportlichen Ereignisse der letzten 15 Jahre aufzählen die uns diese Loser Mentalität bei FB erst eingeimpft haben.

    1.) 14.05.2006: Durch das 1:1 im Auswärtsspiel in Denizli verspielt die FB Mannschaft am letzten Spieltag die Tabellenführung in der Süperlig und GS wir mit dem 3:0 gegen Kayserispor türkischer Fussballmeister.

    2.) 16.05.2010: Durch das 1:1 gegen TS in Kadiköy verspielt die FB Mannschaft erneut am letzten Spieltag die Tabellenführung in der Süperlig und BS wird mit dem 2:1 Heimsieg gegen BJK türkischer Fussballmeister.

    3.) 12.05.2012: Durch das 0:0 im Play Off in Kadiköy und das nicht gegebene Tor (Semih Sentürk) von Cüneyt Cakir endet das Spiel Unentschieden und GS wird erneut türkischer Fussballmeister.

    4.) 12.08.2012: FB verliert das Supercup Finale mit 2:3 und GS holt sich den Pokal.

    5.) 02.05.2013: Nach dem 1:0 über Benfica im heimischen Kadiköy verliert FB im Halbfinale der EL das Auswärtsspiel mit 1:3 und verpasst somit den Finaleinzug.

    6.) 10.05.2018: Mit der 3:2 Finalniederlage gegen Akhisar verliert FB das Pokalfinale im Ziraat Türkiye Kupasi und schließt die Saison 2018 erneut ohne einen Pokal ab.

    7.) 16.06.2020: Mit der 1:3 Heimniederlage in Kadiköy gegen TS verpasst FB den Finaleinzug im Ziraat Türkiye Kupasi und beendet eine weitere Saison ohne einen Pokal.

    8.) 11.05.2021: Mit der 1:2 Heimniderlage in Kadiköy gegen Sivasspor verspielt FB am 41. Spieltag die Tabellenführung und serviert BJK und GS auf einem Silbertablett die türkische Süperlig Meisterschaft.

    Was für Konsequenzen wurden hier von FB nach all diesen negativen sportlichen Ereignissen gezogen? Gar keine, die Verantwortlichen für all diese sportlichen Misserfolge in Form von Emre, Volkan und Selcuk leiten heute die sportlichen Geschicke des Vereins, statt dessen werden vom FB Vorstand und einem großen Teil der FB Anhänger irgendwelche uralten Sätze von Islam Cupi zittiert.

    Das wir mit dieser falschen Einstellung, Kultur und Mentalität alle entscheidenen Finalspiele verlieren sollte keinen einzigen FB Anhänger wirklich überraschen oder?

    Das ist das Problem bei FB, ich denke dass ich das absolut verständlich erklären konnte oder?

  4. 13. Mai 2021 um 10:17

    So ich habe jetzt was wichtiges zu sagen..jeder fenerli sollte sich das durchlesen und sich Gedanken machen..insbesondere die jenigen, die denken emre belezoglu hätte einen guten Job gemacht.
    Was hat er denn großartig anders gemacht als erol bulut ??
    Das einzigsten was er gemacht hat, war Valencia in den Sturm zu tun.
    Haben wir einen besseren fussball gespielt ???
    Nein !
    Wir haben zwar viele Punkte geholt, aber dies auch nur gegen schwächere Mannschaften.
    Und gegen die haben wir auch nur mit ach und Krach gewonnen.
    Da kamen insgesamt 2 starke Teams mit Alanya und sivas und gegen beide Mannschaften hatten wir Null Chancen auf den Sieg!!!!
    Das ist ein absolutes Armutszeugnis. In so wichtigen Spielen so eine Arbeitsverweigerung zu leisten sollte strafbar sein.. ja genau die Strafe zahlen aber jetzt die fb Anhänger.
    Dann kommen nach dem Spiel wieder solche Sprüche wie ,, es geht auf meine Kappe,, ,,ich hätte die jungs besser motivieren müssen,, usw.
    Ich denke kein fenerli kann diese Sprüche nicht hören .
    Wie kann es sein, dass man jedes mal die wichtige spiele verkackt ???
    Ein Spieler muss doch eine gewisse Charakterstärke haben und mental etwas gefestigt sein.
    Habe mir gestern Abend Atletico madrid gegen sociadad angesehen, für Atletico genau so ein alles ödes nichts Spiel wie für fener gegen sivas.
    Habt ihr gesehen, wie die gespielt haben ???
    Von Sekunde 1 haben die druck ohne Ende gemacht nach jeden Ballverlust mit 3-4 Spieler sofort auf den ballführenden Gegenspieler.
    Das hat den Gegner natürlich Angst gemacht und zackig steht es 2-0 .
    So stelle ich mir ein Spiel vor wo es um alles geht.
    Und nicht wie bei uns mit pussy wie caner gökhan, mert hakan oder einem MESUT ÖZIL.
    Den schlechtesten Transfer in der.geschichte des Fußballs.
    Emre und seine Türkengang sollen sich sofort verpissen.
    Aber das wird niemals der Fall sein, weil es genug Idioten gibt die mir tatsächlich sagen dass emre ein super Trainer ist und das özil die letzten Spiele richtig gut gespielt hat und jedes mal 2-3 Männer auf sich zieht . Ja genau solche Idioten gibt es und mit denen miss ich mich auch rumschlagen.
    Wahrscheinlich weil er mit erdogan ein Foto gemacht hat und diese vollidioten übertragen die Politik mit in den Sport und sagen deswegen ja er spielt richtig gut.
    Ich hab den Glauben an fener endgültig verloren
    Es tut mir leid an @efsane07 ich werde keine Beiträge mehr zu diesen vogelverein veröffentlichen. Seit 27 Jahren verteidige ich diese Mannschaft diesen Verein wo es geht und was ist der Dank ???
    Einen ahnungslosen emre auf der Bank und einen Angsthasen wie Mesut oder mert hakan auf dem Platz? Das ist der dank ??
    Nicht falsch verstehen die ganze Mannschaft hat Schuld nicht nur özil oder ein mert hakan aber diese Vögel gehen mir am meisten aut den Sack.
    Es reicht jetzt ich als fener Fan hoffe das gala Meister wird und hoffe, dass sie den 30. Titel holen bevor wir den 20. Holen, damit auch kein Vogel fener fan auf die Idee kommt, dass wir besser seien als gala.
    Wir sind und bleiben ein pussyverein der keine mentale Stärke oder sonst was hat.
    Nur loser und pussys von den Spielern zum Trainer bis zum Vorstand und Präsidenten, fahrt alle zur Hölle

    • 13. Mai 2021 um 11:35

      Ich weiss ganz genau wie du dich fühst, ich habe die selben Gefühle, nichtsdestotrotz wäre es sehr schade, wenn du hier keine Kommentare mehr reinschreiben würdest.

      Ich habe mal gehört, dass Reden hilft um Frust abzubauen und was ist da hilfreicher als mit seinesgleichen über FB zu reden? Viel schlimmer wäre es doch den ganzen Frust in sich reinzufressen und nicht mit Gleichgesinnten darüber reden zu können oder?

      Natürlich musst du das ganze am Ende für dich selbst entscheiden, ich habe auch keinen Bock auf Emre, Volkan und Selcuk oder Ali Koc.

      Von diesen 4 Leuten halte ich auch absolut gar nichts, Emre Belözoglu der nicht mal eine Trainer Pro Lizenz besitzt ist für mich kein Trainer, sondern einfach nur ein GS’li der sich bei uns eingenistet hat und auf die Anrufe von seinem Ziehvater Fathi Terim wartet um sie wie wir alle gegen Sivasspor gesehen haben 1:1 umzusetzen.

      Szalai, Pelkas und Ozan Tufan bei einem 0:1 Rückstand zur Halbzeit aus dem Spiel zu nehmen ist absoluter Verrat an FB, auf diese Schnapsidee kann doch nur ein GS’li kommen oder?

      Das Ali Koc den für weitere 3 Jahre im Verein als Trainer halten will ist auch absolter Verrat an FB, ich meine hat dieser Emre Belözoglu nicht schon genug Schaden bei uns angerichtet?

      Dieser Ali Koc ist für mich ein absoluter Schwachmat, der hat den Verein an einen GS’li wie Emre Belözoglu übergeben und merkt das nicht einmal…..

      Das man unter diesen Umständen als FB’li total verzweifelt kann ich absolut nachvollziehen, da ich genauso fühle wie du….

  5. 12. Mai 2021 um 19:59

    Ich habe gestern Nacht wie Millionen andere FB Anhänger kein Auge zugemacht und ich glaube auch nicht, dass ich diese Nacht ein Auge zumachen kann, ich meine wie könnte ich Nachts ruhig schlafen, wenn wir gestern Abend diese absolute Hölle durchgemacht haben?

    Wer hat uns denn diese Hölle durchleben lassen, diejenigen die auf und außerhalb des Platzes standen, BJK hat uns gestern Abend mit der Niederlage gegen Karagümrük einen Spieltag vor Saisonende die türkische Meisterschaft auf dem Silbertablett überreicht und was machen wir bzw. dieser Emre Belözoglu, er reicht das Silbertablett als braver GS’li einfach an Fathi Terim weiter.

    Und das kann und werde ich Emre Belözoglu niemals verzeihen, ich will nicht, dass so einer 3 weitere Jahre bei FB Trainer bleibt und noch mehr seiner (gelbroten) Freunde zu FB holt, bir Galatasaraylinin Fenerbahce’de ne isi var…????

    Emre Belözoglu hat uns verkauft und GS bzw. FT eine FB Meisterschaft geschenkt, das werde ich ihm niemals verzeihen und ich werde gegen den Vogel hier anschreiben und wenns sein muss, bis mir alle Finger an beiden Händen abfallen, da geb ich euch allen Brief und Siegel drauf….

    Und dann dieser Ali Koc, der nach Erol Bulut wieder einmal Monate ins Land verstreichen lies und mit keinem einzigen ausländischen Trainerkandidaten Gespräche oder gar Verhandlungen geführt hat und dessen einzige Lösung für die nächsten 3 Jahre einzig und allein Emre Belözoglu ist will für weitere 3 Jahre erneut als FB Präsident kandidieren oder was?

    Hier kann ich nur eins dazu sagen…Ali Koc baskan adayi olma….

    • 12. Mai 2021 um 21:06

      Du musst dir ein Gesamtbild machen und die Frage stellen ob Fener es diese Saison verdient hat Meister zu werden. Die Antwort ist ganz klar NEIN!

      Nur weil sich am Schluss eine Gelegenheit ergeben hat und Fener Gelegenheiten bekannter weise ja nicht ausnützen kann musst dir kein Kopf machen. Fener hat die gesamte Saison über nicht überzeugt.

      Besiktas und Gala haben auch nicht die Liga dominiert. Deshalb gönne ich es beiden auch nicht, wobei Besikas anfangs Saison weit unten war und sich doch hochgespielt hat, so etwas können wir leider nicht.

      Die Meisterschaft gönne ich Mannschaften wie Sivas, Hatay oder Karagumruk. Das sind Mannschaften die kämpfen. Hatay und Karagumruk sind Aufsteiger und schaut mal wie die spielen.

    • 12. Mai 2021 um 22:15

      Der Begriff “verdient” ist relativ und wird insbesondere im Fussball viel zu hoch bewertet, da im Fussball am Ende im Grunde genommen nur das Endergebnis und die nackten Zahlen zählen.

      Natürlich wünsche ich mir als FB Anhänger auch ansehnlichen Fussball von unserer Mannschaft, aber am Ende der Saison, insbesondere in den letzten 2 Saisonspielen zählen nur noch die 3 Punkte.

      Ich finde nicht, dass wir diese Saison nur eine einzige Chance auf den Gewinn der Meisterschaft hatten, es waren einge Schlüsselmomente die wir allesamt verloren haben wie z.B. die beiden Heimderbys gegen BJK und GS, wo ein klein wenig mehr ergebnisorientierter Fussball uns am Saisonende den klitzekleinen Vorteil für den Gewinn der türkischen Meisterschaft verschafft hätte.

      Mein Gesamtbild sieht folgendermaßen aus, hätten wir nicht 7 Heimspiele in dieser Saison in Kadiköy verloren, sondern alle ich sag mal Unentschieden gespielt, so hätten wir am Saisonende 7 Punkte mehr auf dem Konto und die Niederlage gegen Sivasspor wäre in der Endabrechnung nicht mehr so wichtig gewesen.

      Da wir aber 7 Spiele und 24 Punkte in Kadiköy verloren haben, hätten wir das Spiel gegen Sivas einfach irgendwie gewinnen müssen. Man kann auf der einen Seite nicht von der Meisterschaft reden und im Gegenzug auf dem Platz so eine schlechte Leistung abliefern, da sind dann Anspruch und Wirklichkeit zwei grundverschiedene Dinge oder?

      Welche Mannschaft hat diese Saison die Meisterschaft am ehesten verdient? Vielleicht werden hier einige sagen, die Mannschaft die die meisten Tore geschossen hat, das wäre dann wohl BJK oder die türkische Mannschaft oder der Trainer der einem über die gesamte Saison über am sympathischsten erschienen ist, obwohl ich persönlich keine einzige türkische Süperlig Mannschaft geschweige denn einen türkischen Süperlig Trainer kenne, den ich besonders sympathisch finde, dann hätte es wieder keiner verdient.

      Wie du siehst ist Fussball nur relativ, am Ende hat die Meisterschaft immer die Mannschaft verdient, die die meisten Punkte geholt hat und am letzten Spieltag auf Platz 1 der Süperlig Tabelle steht, egal ob sie jetzt die meisten Tore, den ansehnlichsten Fussball oder den sympathischsten Eindruck bei den türkischen Fussballanhängern hinterlassen hat oder?

    • 12. Mai 2021 um 22:55

      Da gebe ich dir recht. Ich persönlich bin für ansehnlichen Fussball und wenn du das hinbekommst und Spiel für Spiel deine Punkte holst kann dich niemand schlecht reden, auch nicht ein Erzrivale.

      Vor der Saison hatte man zumindest ich gemeint, dass es dieses Mal mit der Meisterschaft klappen könnte. Man hat einige auf dem Papier gute Spieler geholt, natürlich auch ältere Spieler aber Teamleader. Man hat versucht von überall einen Teamleader zu verpflichten. Aber wenn du zu viele Teamleader hast kann es auch schief gehen. Man sagt ja zu viele Köche verderben den Brei. Vielleicht war das ja auch ein Problem, warum die Chemie nicht funktioniert hat. Vielleicht solltest du doch wenige Teamleader haben und dafür junge hungrige Spieler die rauf und runter rennen und die Drecksarbeit machen.

      Was ich dir sagen will ist, dass du dich nicht zu sehr aufregen sollst. Es hat von Anfang an nicht funktioniert. Ich kann mich nicht erinnern, dass wir diese Saison 2 Wochen lang auf dem 1. Platz waren. Es wäre anders wenn wir 33 Spiele auf dem 1. Platz wären und am Schluss die Meisterschaft verspielt hätten.

    • 12. Mai 2021 um 23:37

      Als FB Anhänger sind wir es seit Jahren gewohnt bei FB Spielen insbesondere in entscheidenen Finalspielen regelmäßig zu “sterben”.

      Wenn ich tod bin, dann will zumindest ich als FB Anhänger auch tod bleiben und nicht wieder zum Leben erweckt werden um erneut zu sterben.

      Die FB Mannschaft lässt mich nicht sterben und sie lässt mich auch nicht leben, sie weckt mich nur ständig von den Toten auf um mich erneut sterben zu lassen und das ist ein Zustand den die meisten FB Anhänger einfach nicht mehr länger ertragen können.

      Normale Menschen sterben nur einmal im Leben, aber FB Anhänger sterben jedes Jahr aufs Neue, werden von den Tote erweckt nur um wieder zu sterben und genau das kann ich wie Millionen anderer FB Anhänger nicht mehr länger ertragen, bilmiyorum anlatabildim mi?

  6. 12. Mai 2021 um 16:54

    Dank Ali Koc ist FB zu einem einzigen Witzverein in der Türkei verkommen, die Konkurrenz macht sich völlig zu Recht über uns lustig und ich möchte euch allen auch erklären warum.

    Stellt euch vor, Stefan Raab als größter TV Entertainer Deutschlands beschließt eines Tages aus einer Laune heraus für seinen Lieblings Bundesligaverein XY aus eigener Tasche einen Spieler zu verpflichten und übernimmt hier auch die vollen Kosten und kauft einen ehemaligen deutschen Weltmeister von 2014 der seine beste Zeit schon lange hinter sich hat.

    Der Clubpräsident inklusive Sportdirektor, der Trainer wird übrigens außen vor gelassen da er nichts zu melden hat, des Bundesligisten XY veranstalten daraufhin eine pompöse Vorstellung bzgl. Spieler XY und der Präsident dankt in einem ein stündigen total langweiligen Monolog Stefan Raab dafür, dass er diesen Weltmeister zum Verein lotsen konnte.

    Weltmeister XY mit einem stattlichen Jahresgehalt von 5 Millionen Euro erweist sich nach einem halben Jahr voller Pleiten, Pech und Pannen als absolute Pfeife mit NULL Toren und einem einzigen Assist.

    Wie würdet ihr als Fussballfans über so einen Zirkusverein und dessen Vereinspräsidenten denken?

    Ich würde mich auch über solche Schwachmaten lustig machen und deshalb kann ich auch jeden türkischen Fussballanhänger verstehen, wenn er sich über Ali Koc, Acun Ilicali, Emre Belözoglu und Mesut Özil lustig macht, ich habe dafür absolutes Verständnis, da wir nun mal dank Ali Koc ein absoluter Zirkusverein sind so einfach ist das.

  7. 12. Mai 2021 um 16:05

    Die Frage die wir FB Anhänger an EB stellen müssen ist folgende, was war vor Spielbeginn dein Plan A für Szenario A, dein Plan B für Szenario B und dein Plan C für Szenario C?

    Oder anders ausgerdrückt, wie wollte EB eine Mannschaft wie Sivasspor die seit 17 Spielen in der Süperlig nicht mehr verloren haben besiegen?

    Welche positiven Impulse hat sich EB davon erhofft, einen MHY für Irfan Can ins Spiel zu wechseln? Oder warum hat er Szalai, Pelkas und Ozan nach der Halbzeitpause ausgewechselt?

    Das Resultat dessen waren 2 Sivastore in 4 Minuten oder? Dann ist doch mit EB “Spieltaktik” falls der Vogel überhaupt eine gehabt hat gewaltig was schief gelaufen oder?

    Die FB Anhänger sind deshalb zurecht wütend und stinksauer auf EB, da er an der Seitenlinie im alles entscheidenden Spiel alles falsch gemacht hat. Er hat nichts richtig gemacht, ansonsten wären wir nämlich auf Platz 1 der Süperlig Tabelle gestanden oder etwa nicht?

  8. 12. Mai 2021 um 14:58

    Emre und seine ganzen Türkenfraktion sollen sich zum Teufel scheren. Alle diese drecksspieler wie caner, mert hakan, özil sadik und wie sie alle heißen haben nichts mit fussball am Hut.
    Pelkas wird wegen einen özil auf Die Linke Außenbahn degradiert.und wir nach 55 min ausgewechselt????!!!! Und ein özil darf 90 Minuten auf den Platz STEHEN.

    Irfan can verletzt sich und wer kommt rein ? Mert hakan.
    Ein gustavo bleibt auf der Bank und kommt sann rein in der Halbzeit.
    Für wen ?
    Für szalai !!!!!!!!
    Unseren besten Spieler.
    Also so was ist nicht zu akzeptieren.
    Das darf auch nicht akzeptiert werdet.
    Um özil bei Laune zu halten haben wir unsere Meisterschaft verspielt das sage ich so ganz ehrlich
    Und hört mir auf mit ,, özil braucht noch Spielpraxis,,
    Die soll er nicht am vorletzten Spieltag bekommen sondern von mir aus im sommercamp.
    Alle diese özil Liebhaber sollen sich auch direkt zum Teufel scheren

  9. 12. Mai 2021 um 14:21

    Wir alle und ganz Fussballtürkei weiss inzwischen, dass wir mit 2 Siegen gegen Sivasspor und Kayseri 100% türkischer Meister geworden wären, das wir es nun nicht werden ist einzig und allein die Schuld von Emre Belözoglu und den Spielern die er als Ex Sportdirektor vor Saisonbeginn zu FB transferiert hat.

    Wenn man am vorletzten Spieltag im letzten Spiel im heimischen Kadiköy so eine erbärmliche Leistung und eine noch viel abgefucktere Einstellung an den Tag legt, dann kann man nicht einfach mal so zur Tagesordnung zurückkehren, hier müssen doch Köpfe rollen oder etwa nicht?

    Wenn man einfach so weitermacht, dann wird sich hier doch nie was zum positiven ändern. Am Ende der Saison muss man seine Fehler analysieren und richtige Schlüsse daraus ziehen, alles und jeder muss auf den Tisch, es muss eine ehrliche und offene Diskussion darüber geführt werden, an welchen Fehlern wir nun wieder einmal gescheitert sind.

    Und noch viel wichtiger, es müssen Konsequenzen und Fehlerabstellmaßnahmen daraus folgen. Ich bin der Meinung, dass wir bei FB zumindest einen einzigen Trainer mit einer Pro Lizenz brauchen der nicht der Co Trainer vom Co Trainer ist.

    Ich bin gegen EB, cok net söylüyorum, da ich der festen Überzeugung bin, dass EB KEIN Winnertyp auf der Bank ist. Auf der FB Bank brauchen wir einen erfahrenen, souveränen Lehrmeister der die FB Anfangself nicht nach persönlicher Freundschaft sondern nach dem überall auf der Welt geltenden Leistungsprinzip aufstellt.

    Ich will keinen EB für weitere 3 Jahre bei FB sehen und es ist mir auch scheißegal ob er ein talentierter Trainerkandidat ist oder nicht, ich will nach 3 Jahren Ali Koc Präsidentschaft endlich mal einen gescheiten ausländischen Trainer auf der FB Bank sehen und keine Billiglösungen ala Ersun Yanal, Tahir Karapinar, Emre, Volkan, Selcuk und Co.

    Und wenn Ali Koc keinen anständigen ausländischen Trainer verpflichten kann oder will, dann kann er sich auch gleich mitverpissen…..

  10. 12. Mai 2021 um 12:13

    Hab ja vor einigen Wochen schon geschrieben, dass ich mir sehr sicher war, dass Fener nicht nur nicht Meister wird, sondern eher 3. Platz…..

    Aber die Schuld würde ich nicht Emre B zuweisen, der Kader hat keine Stürmerqualitäten und Erol war zu lange am Drücker.
    Zudem ist unser Ersatztorwart ein absoluter Fliegenfänger.

    • 12. Mai 2021 um 13:01

      Das sehe ich genauso, wundert mich auch das wir überhaupt solange oben mitgespielt haben.

      Erol Bulut war einfach die falsche Wahl, da konnte EmreMelezoglu auch nichts mehr rausholen.

      Gegen Sivasspor kann man verlieren, aber die vielen Spiele unter Erol Bulut gegen flaschen Gegner zu verlieren hat die Meisterschaft gekostet.

      Aber wenn man nur noch 2 Spiele gewonnen hätte wäre man jetzt Meister tortz einer schlechten Saison.

      Aber manchmal ist es sogar besser, der Vorstand um Ali Koc steht massiv unter Druck. Es war auch nicht einfach den Mounteverest an Schulden den Azizo Baskan hinterlassen abzubauen. Da war oft kein Handlungsspielraum für irgend welche Transfers.

  11. 12. Mai 2021 um 12:05

    Die Nerven der FB Anhänger liegen seit gestern völlig blank, am liebsten würden wir diese Vollversager zu fassen kriegen und ihnen eine ordentliche Tracht Prügel verpassen für den scheiß den wir uns die ganze Saison über ansehen mussten.

    Diese Mannschaft, dieser Vorstand und dieser Ex Kapitän, Ex Sportchef und Neu Trainer haben die einst uneinnehmbare Festung Kadıköy total geschändet und entweiht, anders kann man 8 Niederlagen zu Hause im heimischen Stadion nicht mehr bezeichnen.

    Kein FB Anhänger auf der Welt, ich auch nicht, erwartet von der FB Mannschaft supertollen Fussball, aber wenns drauf ankommt muss man einfach ergebnisorientierten Fussball spielen können, vor allem wenn man als FB Spieler mit Geld geradezu überhäuft wird.

    Ich habe kein Verständnis dafür, daß nach solchen entscheidenden Spielen irgendwelche inkompetenten Versager bei FB vor die Presse treten und irgendwelchen scheiß von sich geben, wenn Hr. Belözoglu wirklich die Verantwortung für die gestrige Niederlage gegen Sivas übernehmen würde, dann hätte er konsequent gehandelt und wäre von seinem Amt zurückgetreten, aber soviel ich weiß ist er immer noch in Samandıra oder etwa nicht?

    Also was für persönliche Verantwortungen hat er denn jetzt nach dem gestrigen Spiel gezogen, absolut gar keine oder? Also was labert dieser Belözoglu dann für einen absoluten Müll?

    Dandik futbol yetmiyormuş gibi bide dandik dandik konuşuyorlar….. Allah kar etsin sizin gibi futbolcuları, ne diyim başka?

  12. 12. Mai 2021 um 9:53

    Mal im Ernst was hat sich denn großartig geändert unter emre. Klar man das Spiel etwas weiter in die gegnerische Hälfte verlegt und etwas mehr ballbesitz. Trotz allem ist das Spiel immer noch komplett statisch und ohne Tempo. Was war denn jetzt so toll außer die ersten 30 min gegen erzurum und teile vom Spiel gg kasimpasa war das auch alles Fußball zum abgewöhnen. In Alanya klar unterlegen, gestern gegen sivas nichts gezeigt. In malatya schwach. Bei ankaragücü schwach gespielt. Wenn man rein die Ergebnisse sieht hat Erol auch mal eine erfolgsserie von 11 spielen glaube ich gehabt.

  13. 12. Mai 2021 um 9:31

    Emre Efendi ceteni ve topla s**** git bu takimdan! Sen kimsin bu takimin hocası oluyorsun? Gegen Erzurum Antep oder Denizli Hätte auch Erol mit ach und krach gewonnen… Im wichtigsten Spiel der Saison Wechsels du Ozan Pelkas und Szalai aus.. warum? Irfan verletzt sich und es kommt MHY rein? warum? Wieso kommt kein Gustavo rein für ihn? wieso spielt Mesut? und wieso überhaupt 90 Minuten was hat er gestern gemacht? Man könnte noch soviel schreiben aber wofür? Gegen Denizli 06 haben wir euch verziehen war sehr unglücklich sowie gegen Ts 2010
    Gegen Gala im Süperfinal hatten wir wegen Sike etc andere Sorgen aber das was gestern geleistet wurde ist absolut frech… Du kommst aus der Kabine mit dem wissen das BJK 1-0 hinten liegt und spielst so als wenn es ein Freundschaftsspiel wäre… Zur neuen saison muss ein neuer AUSLÄNDISCHER Trainer her! Yaziklar olsun hepinize
    Bu Taraftara yazık!