Süper Lig

Basaksehir mit brasilianischem Birthday-Ritual für Marcio Mossoro sorgt für reichlich Lacher

Marcio Mossoro feierte am gestrigen Donnerstag seinen 36. Geburtstag. Zu diesem Anlass könnte man ja auch einen Kuchen erwarten, so die gängige Tradition. Diese gibt es auch in Brasilien, dem Heimatland von Mossoro. Nur serviert man diesen traditionell wohl etwas anders. So bekam der Mittelfeldspieler, der wie sein Name verrät, aus dem Ort Mossoro stammt, seinen Geburtstagskuchen stückweise von seinem Basaksehir-Kollegen. Ob Eier oder Mehl und Wasser, alles wurde Mossoro “hautnah überreicht”. Die Aktion sorgte nicht nur für gute Laune beim Training der Istanbuler, sondern machte auch in den Sozialen Netzwerken kräftig die Runde und sorgte für einige Schmunzler.

Die lustige Aktion in bewegten Bildern:

Vorheriger Beitrag

Galatasaray verleiht 18-jähriges Talent Recep Gül nach Belgien

Nächster Beitrag

Aykut Kocaman und Fahrudin Ömerovic - das legendäre Trainer-Duo

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

2 Kommentare

  1. Avatar
    5. Juli 2019 um 13:09 —

    Naja diese Art von Geburtstagsfeiern macht GS seit Jahren mit brasilianischen Spielern. 😀 Jedes Jahr mit Taffarel und in den letzten Jahren Mariano, Maicon oder Fernando.

  2. Avatar
    5. Juli 2019 um 9:22 —

    Türkische Mannschaften sind alle Social Media Weltmeister, im Europapokal aber immer in den ersten Runden raus.

Schreibe ein Kommentar