Türkischer Fußball

Baris Atiks grandiose 3. Liga-Spielzeit: Aufsteiger, Spieler der Saison und Rekordbrecher


Was für eine Saison für Baris Atik beim 1. FC Magdeburg in der 3. Liga. Der frühere türkische U19-Nationalspieler aus Frankenthal feierte mit dem Klub aus der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts nicht nur die souveräne Meisterschaft in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands und damit den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Der 27-Jährige offensive Mittelfeldspieler wurde zudem auch zum Spieler der Saison in der 3. Liga gewählt. Mit 19 Treffern und 22 Torvorlagen stellte Atik einen neuen Scorerrekord für die 3. Liga auf. Kein Spieler verzeichnete mehr direkte Torbeteiligungen als der ehemalige Hoffenheimer. Atik belegte hinter Marcelo Bär (21 Tore) vom TSV 1860 München den zweiten Platz in der Torschützenliste und wurde zudem Assistleader der Saison. Atik hat in Magdeburg noch einen Vertrag bis 2023 und hofft nun auf eine ähnlich erfolgreiche Spielzeit in der 2. Bundesliga.




Standings provided by SofaScore LiveScore


Vorheriger Beitrag

TFF 1. Lig-Roundup: Bursa nach 60 Jahren erstmal drittklassig - Playoff-Rennen beginnt

Nächster Beitrag

Torrent pocht auf Vertrag: "Der neue Galatasaray-Präsident muss mit uns sprechen"

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar