Süper Lig

Mario Balotelli: „Von den türkischen Trainern kenne ich nur Fatih Terim“

Adana Demirspor-Stürmer Mario Balotelli gab dem Sportsender „A Spor“ ein Interview und sprach dabei über den Vorfall mit Besiktas-Coach Sergen Yalcin, die Außenwahrnehmung seiner Person, seinen früheren Übungsleiter Samet Aybaba und Galatasaray-Trainer Fatih Terim: „Ich sehe mich als normalen Menschen. Ein Vater, ein Bruder, ein Freund. Daneben bin ich nur jemand, der etwas Talent besitzt. Von den türkischen Trainern kenne ich nur Fatih Terim. Ich habe nicht mit ihm gesprochen, aber alle sagen, dass er ein guter Mensch ist. Von den Dingen, die Sergen Yalcin über mich gesagt hat, wusste ich nichts. Sie erzählten mir vor dem Spiel davon. Über jemanden zu sprechen, den man nicht kennt, ist eines der Dinge, die ich am meisten hasse. Das ist die größte Ignoranz. Das habe ich nie bezüglich einer Person getan. Deine Vision darf sich nicht mit der Arbeit verändern. Das ist eine Sache des Charakters.“

Balotelli rechnet mit Aybaba ab und outet sich als Adana Kebap-Fan

Balotelli weiter: „Samet Aybaba sprach nicht mit mir oder verschob unsere Termine immer. Er sagte mir nie etwas Verbindliches. Wenn mein Trainer mir klar sagt, ‚Du spielt 70 Minuten‘, dann kann ich das respektieren und schweigen. Aber er war nie direkt und verbindlich mir gegenüber. Ich habe gespürt, dass ich nicht respektiert werde und aus diesem Grund war ich verärgert. Was das Essen in der Türkei und Adana betrifft, muss ich sagen, dass Adana Kebap wirklich sehr gut schmeckt. Das gefällt mir sehr.“ Der 36-malige italienische Nationalspieler absolvierte bislang zehn Spiele in der Süper Lig für „ADS“. Dabei erzielte der 31-Jährige fünf Treffer für die „Blauen Blitze“ und konnte zwei weitere Tore vorbereiten.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Fenerbahce ohne Özil in Konya - Die voraussichtliche Startelf der Istanbuler

Nächster Beitrag

Hatay-Torjäger Mame Diouf: "Wird kein einfaches Spiel gegen Besiktas"

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar