Türkischer Fußball

Auszeichnung für Orkun Kökcü in den Niederlanden

Der dreimalige türkische Nationalspieler Orkun Kökcü wurde in der niederländischen Eredivisie zum U21-Spieler des Monats März gewählt. Der 20-Jährige war in den drei Spielen, in denen er im März aktiv war, mit zwei Toren und einem Assist direkt an drei Treffern beteiligt bevor die Länderspielpause den Ligabetrieb unterbrach. In der laufenden Saison kommt Kökcü auf 24 Einsätze für Feyenoord Rotterdam. Dabei gelangen ihm drei Treffer und zwei Torvorlagen. Die Wahl des (U21-)Spieler des Monats wird durch die beiden Hauptsponsoren der Liga, ESPN und KPN, durchgeführt. Der in Haarlem geborene offensive Mittelfeldspieler besitzt in Rotterdam noch einen laufenden Vertrag bis 2025. Sein Marktwert wird derzeit auf zwölf Millionen Euro taxiert.





Vorheriger Beitrag

Trabzonspor-Coach Avci vor Sivas-Reise: "Möchten die letzten zehn Wochen erfolgreich gestalten"

Nächster Beitrag

Ahmet Agaoglu: "Illegales Streaming und illegale Wettspiele sind gleichzusetzen mit Landesverrat!"