Türkischer Fußball

Atalanta Bergamo verpflichtet Merih Demiral fest von Juventus Turin


Der 35-malige türkische Nationalspieler Merih Demiral bleibt beim Serie A-Klub Atalanta Bergamo. Dies teilten die Italiener am späten Freitagabend offiziell mit. Bergamo hatte Demiral in der vergangenen Saison vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin für ein Jahr ausgeliehen und besaß eine Kaufoption für den 24-jährigen Innenverteidiger. Diese habe „La Dea“ nun gezogen und Demiral fest für 20 Millionen Euro unter Vertrag genommen. Über die Vertragsdauer wurden indes noch keine Angaben gemacht. Der Profi aus Kocaeli bestritt in der vergangenen Saison 42 Pflichtspiele für Bergamo und konnte dabei zwei Treffer und drei Assists verbuchen.





Vorheriger Beitrag

Streiten Besiktas und Galatasaray um Jason Denayer?

Nächster Beitrag

Mesut Özil: Laufbahnende und neue Karriere als E-Sportler?

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar