Trabzonspor

Agaoglu: Sosa bleibt zu 99 Prozent – Neuer Sponsor für Trabzonspor

Klubpräsident Ahmet Agaoglu machte den Trabzonspor-Fans im Gespräch mit Süper Lig TV-Rechtinhaber “beIN SPORTS” Hoffnung auf einen Verbleib von Kapitän Jose Sosa: „Am Ende des Monat werden die Verhandlungen voraussichtlich abgeschlossen sein. Was hat sich bei Sosa vor und nach November 2018 verändert? Ich weiß es, aber ich werde es nicht erzählen. Eines Tages solltet ihr ihn selbst fragen. Sosa bleibt zu 99 Prozent. Ich sage es mal so, er bleibt und klärt nur noch die letzten Details mit unserem Vizepräsidenten. Sosa ist ein Fußballer, den ich auch nach seinem Karriereende weiter bei Trabzonspor sehen möchte“, so der 62-jährige Vereinsboss.

Vertrag in Trabzon läuft aus

Sosa wechselte im Januar 2018 fest vom AC Mailand zu den Bordeauxrot-Blauen. In dieser Saison kommt der 19-malige argentinische Nationalspieler auf insgesamt 17 Einsätze für den Schwarzmeer-Klub. Dabei gelangen dem 34-jährigen Spielmacher drei Treffer und vier Torvorlagen. Der laufende Vertrag des zentralen Mittelfeldspielers aus Carcarana läuft zum Saisonende aus.

Neuer Sponsor für Trabzonspor

Indes wurde von Vereinsseite ein neuer Sponsor vorgestellt. Wie auf dem Mehmet Ali Yilmaz-Trainingsgelände im Rahmen einer Vertragsunterzeichnungszeremonie bekanntgegeben wurde, wird die Formel Plastik und Metall Industrie AG den türkischen Erstligisten sponsern. Über die finanziellen Details und die Dauer der Zusammenarbeit wurden bislang kein genaueren Angaben gemacht.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vorheriger Beitrag

Senol Günes vor dem Andorra-Spiel: "Ich bin ein Feigling"

Nächster Beitrag

Doppelpack Enes Ünal: Türkei gewinnt in Andorra - Kutucu feiert Einstand!

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar