Trabzonspor

Agaoglu: „Kein Angebot von Besiktas für Burak Yilmaz!“

Nach wie vor bereiten Trabzonspor-Coach Ünal Karaman die Verletzungen seiner Schützlinge Kopfzerbrechen. Mit Kamil Ahmet Cörekci fällt ein Abwehrspieler bereits länger aus. Vor dem Auswärtsspiel bei Ankaragücü droht nun auch Kapitän Onur Kivrak das Spiel beim Aufsteiger zu verpassen. Der Routinier muss mit einem Magen-Darm-Infekt derzeit aussetzen. Ob Kivrak die Reise in die Hauptstadt am Freitagabend antritt, ist unklar. Neuzugang Vahid Amiri wird auch das dritte Saisonspiel verletzt verpassen, während Angreifer Anthony Nwakaeme noch mit seinem Umzug aus Israel beschäftigt ist und momentan nur Einzeltraining absolviert.

„Kein Angebot von Besiktas für Burak Yilmaz!“

Immerhin kann Karaman wieder auf Torjäger Burak Yilmaz zurückgreifen. Der 33-Jährige erhielt am gestrigen Mittwoch noch Sonderurlaub, trainierte heute aber bereits wieder mit dem Team. Ein Abschied des Goalgetters ist aktuell kein Thema, zumal es laut Präsident Ahmet Agaoglu keine Angebote für den türkischen Nationalstürmer gebe. „Besiktas hat Trabzonspor kein Angebot unterbreitet. Wenn ich einen Spieler will, baue ich nicht zu Leuten Kontakte auf, die nichts zu sagen haben. Wenn jemand Burak Yilmaz ein Angebot machen möchte, müssen sie sich erstmal mit dessen Verein zusammensetzen.“

Unterstützung für Zeki Yavru

Stellung bezog Agaoglu auch zum viel kritisierten Transfer von Abwehrspieler Zeki Yavru. Trotz massiven Fan-Protesten hatten sich die Trabzon-Verantwortlichen dazu durchgerungen, den 26-Jährigen zurückzuholen. Lediglich mit einer Auflaufprämie ausgestattet, verlangt Agaoglu, die Geste Yavrus zu honorieren. „Wenn ein Spieler zu Trabzonspor kommt und kein Geld will falls er nicht spielt, muss man das richtig einordnen können. So wie ich verstanden habe, möchte Zeki Yavru in erster Linie dem Verein helfen. Wir sollten lernen, uns gegenseitig zu lieben. Ansonsten spielen wir nur den anderen in die Karten. Man ist hier sehr schwer zufriedenzustellen.Das liegt wohl in unseren Genen.“


Vorheriger Beitrag

Fenerbahce lässt Josef de Souza ziehen!

Nächster Beitrag

Nun also doch! Frey wechselt zu Fenerbahce!