Süper Lig

23. Spieltag: Adana Demirspor schießt Karagümrük ab, Basaksehir mit zweiter Niederlage in Folge

Adana Demirspor – VavaCars Fatih Karagümrük 5:0

Fatih Karagümrük fällt unter Neu-Coach Volkan Demirel, der das heutige Debakel gesperrt von der Tribüne aus verfolge musste, mehr durch Platzverweise als durch gute Leistungen auf. So auch heute gegen Adana Demirspor, als Yannick Karamoh bereits nach 31 Minuten mit glatt Rot vom Platz musste. Die Mannschaft von Vincenzo Montella spielte sich anschließend in einen Rausch und schoss die Istanbuler nach allen Regeln der Kunst ab. Überragend an diesem Nachmittag: Britt Assombalonga und Yunus Akgün mit jeweils zwei Toren und einem Assist. Auch der eingewechselte Mario Balotelli drehte kurzzeitig auf und war binnen acht Minuten für ein Tor und eine Vorlage verantwortlich.

++ Spieltag & Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

Adana Demirspor: Muric, Svensson, Tayyip Talha Sanuc (81. Semih Güler), Samet Akaydin, Kaan Kanak, Gökhan Inler (75. Bjarnason), Stambouli, Yunus Akgün, Belhanda (75. Lucas Castro), Vargas (75. Akintola), Assombalonga (82. Balotelli)

VavaCars Fatih Karagümrük: Viviano, Salih Dursun, Biraschi, Burak Bekaroglu, Balkovec (66. Alparslan Erdem), Bistrovic (66. Toure), Biglia, Emre Mor (77. Tunay Torun), Jimmy Durmaz (46. Vato Arveladze), Karamoh, Borini

Tore: 1:0 Assombalonga (36.), 2:0 Akgün (58.), 3:0 Assombalonga (67.), 4:0 Balotelli (83.), 5:0 Akgün (90.)

Gelbe Karten: Akaydin (Adana Demirspor) – Durmaz, Borini, Balkovec, Biglia (Karagümrük)

Rote Karte: Karamoh (31., Karagümrük)


Medipol Basaksehir – Göztepe 1:2

So schnell kann es gehen bei den „Eulen“. Am 22. Spieltag setzte es in Kayseri (0:1) die erste Pleite unter Trainer Emre Belözoglu. Und gegen Göztepe folgte heute mit dem unglücklichen 1:2 bereits die nächste. Mit den Begegnungen gegen Trabzonspor (0:0) und Aytemiz Alanyaspor (1:1) wartet Basaksehir plötzlich seit vier Spielen auf einen Sieg. Den Gästen aus Izmir wird es egal sein. Die Mannschaft von Nestor El Maestro hatte gegen die „Eulen“ das Glück des Tüchtigen und einen starken Irfan Can Egribayat im Tor. Den Rest erledigten Cherif Ndiaye und Kapitän Halil Akbunar.

++ Spieltag & Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

Medipol Basaksehir: Muhammed Sengezer, Caicara, Duarte, Ndayishimiye, Hasan Ali Kaldirim, Tolga Cigerci (69. Gulbrandsen), Mahmut Tekdemir (83. Aleksic), Ömer Ali Sahiner (46. Deniz Türüc), Berkay Özcan, Chadli (78. Emre Colak), Okaka

Göztepe: Irfan Can Egribayat, Arslanagic (46. Atakan Cankaya), Atinc Nukan, Wilker, Obinna, Yalcin Kayan (85. Kahraman Demirtas), Murat Paluli, Moubandje, Halil Akbunar, Jahovic (73. Lourency), Ndiaye

Tore: 0:1 Ndiaye (37.), 0:2 Akbunar (87.), 1:2 Aleksic (90+5)

Gelbe Karten: Duarte, Emre Belözoglu (Basaksehir) – Wilker (Göztepe)




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Vorheriger Beitrag

Besiktas im Aluminium-Pech: Nur 1:1-Remis bei Yeni Malatyaspor

Nächster Beitrag

Pedro Henrique mit Traumtor - Aluminium rettet Remis für Fenerbahce in Sivas