Süper Lig

Adam Bareiro: “Alanyaspor wird in Europa alles geben”


Aytemiz Alanyaspor-Neuzugang Adam Bareiro sorgte bereits am zweiten Spieltag der Süper Lig für Aufsehen, als er sein Team mit einem Doppelpack gegen Hes Kablo Kayserispor (2:0) zum Sieg schoss. Die Leihgabe vom mexikanischen Klub CF Monterrey äußerte sich im Vorfeld des ersten Europapokalspiels der Vereinsgeschichte am Donnerstag gegen Rosenborg BK zu seinen persönlichen Zielen und denen des Mittelmeer-Klubs: “Das ist die erste Europapokalpartie der Klubhistorie. Es ist ein wichtiges Spiel für den Verein und genauso auch für mich. Wir werden aufs Spielfeld gehen und unser Bestes geben, um in die nächste Runde einzuziehen. Genauer gesagt, wollen wir dort gewinnen und für die nächste Runde hierher zurückkehren”, so der Paraguayer.

Bareiro ohne Probleme beim Akklimatisieren

Für den 24-Jährigen ist es das erste Europa-Abenteuer. Daher will er sich beweisen. Zuvor spielte Bareiro neben Mexiko in Argentinien und in seiner Heimat Paraguay. Nun hat er Südamerika verlassen, um sich auf europäischer Bühne einen Namen zu machen. Der Start in der türkischen Liga ist in schon einmal gelungen. Darauf wolle der Stürmer aufbauen: “Es war ein schönes Spiel (gegen Kayseri). Die Bevölkerung hier ist sehr warmherzig. Seitdem ich durch die Tür des Klubs gekommen bin, habe ich mich mit allen gut verstanden. Ich denke, ich habe mich auch schnell und gut an die Liga gewöhnt. Die ersten Begegnungen wurden gespielt. Wir geben unser Möglichstes. Ich hoffe, dass alles gut für uns läuft.”

MEHR ZUM THEMA

Elf der Woche: Bareiro Sieggarant für Alanyaspor, Zukanovic trifft erneut

Vorheriger Beitrag

GazeteFutbols Europa-Tour: Emre Mor erobert sich Stammplatz bei Celta Vigo

Nächster Beitrag

Fenerbahce: Garry Rodrigues unmittelbar vor Wechsel zu Olympiakos

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar