Türkischer Fußball

Hull City-Boss Acun Ilicali scheut keine Kosten: „Werden einen großartigen Stürmer verpflichten“


Hull City-Eigentümer Acun Ilicali will das Team weiter verstärken. Im Interview mit „BBC“ erklärte der 52-Jährige, dass er keine Kosten und Mühen scheuen werde, um den Klub voranzubringen: „Für unsere Mannschaft müssen wir gute Transfers tätigen. Wir haben keinerlei Budget-Probleme. Allerdings werden wir den Löwenanteil der Ausgaben für die Verpflichtung eines Stürmers aufbringen. Meiner Meinung nach kommen die großen Erfolge im Fußball mit großen Angreifern. Denn im modernen Fußball kommt man nicht mehr wie vor 20 Jahren zu so vielen Torchancen. Darum muss der Torjäger im Team wie (NBA-Star) Stephen Curry sein. Es muss ein Stürmer sein, der mit einer extrem hohen Effizienz und Torquote spielt. Für diesen Transfer werden wir mehr ausgeben als für die anderen“, so Ilicali.


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Ilicali kann seinen Augen kaum trauen

Zuletzt sprach Ilicali während der Sendung „Survivor Ekstra“ auf seinem Kanal „TV8“ über seine positiven Erfahrungen in England: „Ich liebe den türkischen Fußball und möchte den Erfolg der Türken auch in England unter Beweis stellen. Doch allein kann ich das nicht. Ich möchte auch türkische Fußballer hier sehen, die die Türkei auf die beste Art und Weise repräsentieren. Ich habe in Hull wohl den Schock meines Lebens erlebt. Die ganze Stadt hat uns so warmherzig empfangen und überall gab es türkische Flaggen zu sehen. In den Spielen schwenken sie türkische Flaggen. Ich kann meinen Augen kaum glauben. Mit der Zeit wurde unser Dialog mit den Zuschauern immer besser. Ich wollte auf den Straßen etwas spazieren gehen und konnte keine 20 Schritte machen. Aber welchen Einfluss kann ich auf das Team nach dem Kauf aktuell schon nehmen? Wir haben nur vier Transfers getätigt und als Trainer Shota (Arveladze) geholt. Als wir den Klub übernahmen, betrug der Abstand zu den Abstiegsplätzen bereits lediglich vier Punkte. Ich habe diese Mannschaft nicht zusammengestellt. Ich kann höchstens etwas Glück bringen. In den englischen Medien lese ich ständig lobende und anerkennende Worte.“




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Vorheriger Beitrag

Nach drei Spielen: Malatyaspor entlässt Spielertrainer Adem Büyük

Nächster Beitrag

Nach verlorener Wette: Mario Basler wird Trainer von Kreisligist Türkgücü Osnabrück