Besiktas

Absage an Galatasaray – Papa Ghezzal: „Mein Sohn bleibt zu 100 Prozent bei Besiktas!“


Leicester-Leihgabe Rachid Ghezzal war mit acht Toren und 18 Assists einer der Hauptfaktoren, der den “Schwarzen Adlern” das Double bescherte. Die Verantwortlichen der Schwarz-Weißen versuchen schon seit Ende der abgelaufenen Spielzeit die Leihe in eine Festverpflichtung umzuwandeln. Ghezzal selbst wiederholte stets, dass sein größter Wunsch der Verbleib beim 16-maligen Meister ist. Allerdings tauchten in der vergangenen Woche vermehrt Meldungen über eine Einigung zwischen dem Ex-Monaco-Spieler und Stadtrivale Galatasaray auf. Mohamed Ghezzal, der Vater des algerischen Flügelspielers, hat sich nun gegenüber der türkischen Tageszeitung “Fanatik” zu den aktuellen Entwicklungen geäußert. Papa Ghezzal, der sich aktuell in seiner Heimat Algerien befindet, beantwortete die Fragen des Journalisten Yakup Cinar via “Facetime”.

„Mein Sohn wird seine Karriere zu 100 Prozent bei Besiktas fortsetzen“

Gleich zu Beginn des Gesprächs beruhigte Vater Ghezzal die BJK-Anhänger und versicherte ihnen, dass sein Sohn auch in der nächsten Saison im Vodafone Park auflaufen werde: „Mein Sohn ist sehr glücklich bei Besiktas. Sie werden in dieser Saison in der Champions League spielen. Darauf freuen wir uns sehr. Wir wollen diese Spiele auf jeden Fall als Familie von der Tribüne aus verfolgen. Mein Sohn wird seine Karriere zu 100 Prozent bei Besiktas fortsetzen. Wir gehen davon aus, dass der Transfer in Kürze abgeschlossen wird. Er versteht sich mit allen Spielern sehr gut. Das Spielen bei Besiktas hat ihm sehr gutgetan. Nach dieser tollen Zeit ist es so gut wie ausgeschlossen, dass er bei einem anderen Klub anheuert.“ Die Frage, ob Ghezzal tatsächlich ein Angebot von Galatasaray vorliegen hatte, bestätigte Papa Ghezzal mit den Worten: „Ja, das stimmt. Nach der Leistung meines Sohnes in dieser Saison hat uns nicht nur Besiktas, sondern auch Galatasaray ein Angebot gemacht. Doch wir haben das Angebot abgelehnt.“




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Vorheriger Beitrag

U19-Playoffs: Fenerbahce fegt Basaksehir vom Platz, Galatasaray gewinnt Derby gegen Besiktas

Nächster Beitrag

Adana-Neuzugang Belhanda: „Habe meine Mission bei Galatasaray erfüllt!“

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar