Süper Lig

63. Süper Lig-Saison – Alle Rekorde

Die 63. Süper Lig-Saison steht in den Startlöchern. In den vergangenen 62 Spielzeiten gab es im türkischen Oberhaus mit Galatasaray (22), Fenerbahce (19), Besiktas (15*), Trabzonspor (6) und Bursaspor (1) sowie zuletzt Medipol Basaksehir (1) lediglich sechs Meister. GazeteFutbol fasst die wichtigsten Rekorde in der türkischen Ligageschichte zusammen.

Die wichtigsten Süper Lig-Rekorde im Überblick:

Rekordmeister: Galatasaray (22)

Meiste Punkte: Fenerbahce (93 – 1988/89 – 36 Spiele)

Meiste Siege in der Liga (gesamt): Fenerbahce (1145)

Meiste Niederlagen in der Liga (gesamt): MKE Ankaragücü (636)

Torreichstes Spiel: Fenerbahce gegen Gaziantepspor (8:4)

Höchster Sieg: Besiktas gegen Adana Demirspor (10:0)

Schnellstes Tor: Darryl Bevon Roberts (12 Sekunden – 2008/09 – Eskisehirspor gegen Denizlispor)

Meiste Titel als Trainer: Fatih Terim (8)

Rekordspieler in der Liga: Oguz Cetin (503)

Schiedsrichter mit den meisten Einsätzen: Cüneyt Cakir (323)

Trainer mit den meisten Ligaspielen: Samet Aybaba (608)

Wenigste Gegentore in einer Saison: Fenerbahce (6 – 1969/70)

Meiste Gegentore in einer Saison: Adanaspor (91)

Meiste Tore in einem Spiel: Tanju Colak (6)

Meiste Elfmetertore in einem Spiel: Zafer Tüzün (4)

Meister mit den meisten Niederlagen: Trabzonspor (7 – 1980/81), Galatasaray (7 – 2017/18)

Ungeschlagener Meister: Besiktas (30 Spiele, 23 S, 7 U – 1991/92)

Meister mit den wenigsten Punkten: Trabzonspor (39 – 1979/80, 1980/81)

Meister aufgrund der besseren Tordifferenz: Fenerbahce (1984/85, 2010/11), Besiktas (1985/86), Galatasaray (1992/1993)

Meister mit den meisten Gegentoren: Galatasaray (43 – 1997/1998)

Früheste Meisterschaften: Fenerbahce (1967/68, 1969/70, 2013/14)

Meister mit den größten Punktabstand: Galatasaray (90 zu 78 Besiktas – 1987/1988)

Meiste Meisterschaften in Folge: Galatasaray (4 – 1996/97, 1997/98, 1998/99, 1999/2000 – Trainer: Fatih Terim)

Längste Wartezeit auf erneute Meisterschaft: Trabzonspor (35 Jahre), Besiktas (14), Galatasaray (13), Fenerbahce (6)

 

*Die Meisterjahre 1957 und 1958 wurden nachträglich für Besiktas durch die UEFA gewertet. Die Süper Lig wurde zwar erst offiziell 1959 gegründet, doch in den beiden Vorjahren wurde der identische Wettbewerb (vor Namensgebung) ausgespielt und Besiktas vertrat die Türkei international im Pokal der Landesmeister.

Vorheriger Beitrag

Fenerbahce-Fans warten: Wie steht es um die Lizenzen der Neuzugänge

Nächster Beitrag

Neuer Jugendkoordinator bei Besiktas: "Eine neue Ära hat begonnen!"

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

16 Kommentare

  1. Avatar
    11. September 2020 um 11:19 —

    Da ist glaube ich ein Tippfehler liebe Redaktion. Nach Efsanes Meinung sollten da eigentlich 28 Meisterschaften für Fenerbahce stehen hmmm… Da ist wohl etwas schief gelaufen

    • Avatar
      11. September 2020 um 11:33

      Meiner Meinung nach können die von der GF Redation gleich 29 reinschreiben, spart Arbeit und Zeit.

      Ich geh mit Dir jede Wette ein, das der Verfasser dieses Artikels kein FB’li ist oder anders ausgedrückt einer von euch ist, sonst hätte er schon längst die Zahl 28 ausgeschrieben oder? 😉

    • Avatar
      11. September 2020 um 11:46

      Ja, der Autor war definitv kein Fenerli. Nur Fenerlis haben so dicke Fanbrillen auf, dass sie 28 statt 19 sehen. 😉
      Die 4 Sterne auf unserer Brust sind übrigens real, ich weiß nicht ob du das durch deine Brille siehst. Da ist nichts doppelt oder so, kannst den Weg zum Optiker sparen lieber Efsane 🙂

    • Avatar
      11. September 2020 um 11:47

      Efsane, bitte. Ich will dich nicht leiden sehen. Letzte Saison hast du auch so angefangen. Da wurdet ihr auch schon nach 5-6 Spieltagen Meister. Der Fall wird dann nur noch schlimmer. Yapma bunu, en azindan benim icin… Will dich nicht in so einer Verfassung sehen. Ich weiß, es war schon schlimm genug, was wir die letzten Jahre mit euch gemacht haben. Und dann noch der neue Vorstand, der die letzten Jahre komplett euch veräppelt hat. Das ist hart, aber lass uns dir helfen. Du darfst auch mit unseren Pokalen spielen wenn du möchtest? Aber nicht 6-0 raufschmieren…

    • Avatar
      11. September 2020 um 12:03

      Ich wusste gar nicht, das ihr so ein großes Herz für gelbmarineblaue Sorgenkinder habt? Dafür möchte ich mich aufrichtig bei euch allen bedanken, das ist echt lieb von euch.

      Natürlich muss ich hier als FB’li der Realität ins Auge sehen, dieser Nihat wird alles in seiner Macht stehende tun, um uns frühzeitig aus dem Meisterschaftsrennen rauszukegeln, das ist mir natürlich auch bewusst.

      Das sie wieder einmal diesen Arda Kardesler, dessen Bruder bei TS im Kader steht zu unserem Eröffnungsspiel nach Rize schicken ist doch ein erstes Anzeichen dafür. Sowas wäre übrigens in der Bundesliga ein absoluter Skandal, wenn ich hier sowas nicht thematisieren würde, wäre das wahrscheinlich jedem egal.

      Ihr müsst euch das mal so vorstellen, der TFF schickt zu einem GS Spiel den Bruder von Panda Demirel als Spielleiter, würdet ihr euch über den Vogel nicht auch zurecht aufregen? Ich kann mir nicht ansatzweise vorstellen, was für Kommentare ich mir als FB Anhänger aus dem gelbroten Lager hier anhören müsste.

    • Avatar
      11. September 2020 um 12:10

      Natürlich Efsane, ich liebe dich doch 😉

      Die letzten 3 Jahre war auch die Tff Schuld, stimmt. Und Terim. Und wir.

      Oder lag es daran, dass fussballerisch vieles nicht lief? Schauen wir uns letzte Saison an. Da hattet ihr ab und zu ein paar gute Spiele. Vor allem am anfang. Da war aber auch vieles eher pressing, und kein ansehnlich schöner Fussball. Wie viele blinde Flanken wurden bei einigen Spielen geschlagen? Unendlich viele.

      Wir z. B. waren anfangs mega schlecht. In der Rückrunde haben wir uns gefangen und den Polster der Gegner minimiert. 3 Pkt. Dank Corona sind wir eingesackt. Und das war allein unsere Schuld. Jetzt sei mal ehrlich zu dir. Musst du mir auch nicht antworten: Fandest du wirklich, dass Fener die letzten 3 Saisons die Meisterschaft verdient hätte?

    • Avatar
      11. September 2020 um 12:25

      Wir haben es die letzten 3 Jahre nicht verdient die Meisterschaft zu gewinnen, das ist eine klare Antwort auf deine Frage oder?

      Nur sollte die TFF auch keinen Arda Kardesler dessen Bruder bei TS im Kader steht zu unserem Eröffnungsspiel schicken könntest du mir hier auch eine ebenso klare Antwort darauf geben? Ich meine du hast kein Wort über den Vogel geschrieben, hier könnte man Dir fast Absicht unterstellen. 😉

      Haa, ich liebe euch auch alle, ansonsten wäre ich nicht so oft hier.

    • Avatar
      11. September 2020 um 12:51

      Das mit dem gezielten Antworten ist doch eher deine Schwäche, oder? 😉

      Ja, natürlich. Sowas lässt viele zweifeln. Und in diesem Fall euch Fenerlis. Genau das gleiche haben viele GS´li bemängelt, als ein Fenerli zum TFF Baskan wurde, der mal nach einem Derby sagte: Ich mache Gala Fertig. Oder Dombilikören, der fast heulend uns den bzw. die Pokale übergeben hatte. Oder als er diese Wettfirme aufgekauft hatte. Er ist erst zurück getreten, als die Sache in den Medien thmatisiert wurde…

      Viele Sachen laufen krum in der Türkei. Natürlich müsste man die nochmal überarbeiten. Aber da sollte man erstmal ganz oben anfangen, unzwar an der Wurzel des Übeln… Es wäre nicht so effizient, wenn man nur ganz oben was vom Unkraut abschneiden würde. Es wächst immer wieder nach 😉

      Und mich doch am meisten, oder? Oder wie man in Hamburch sagt, “NÄ”? Sonst komm ich nie wieder hier her 😉

    • Avatar
      11. September 2020 um 13:07

      Wenn der TFF diesen Arda Kardesler dessen Bruder bei TS im aktuellen Kader steht zu unserem Spiel schicken darf, dann haben wir uns auch das Recht erworben, den Bruder von z.B. Volkan Panda Demirel zu einem TS Spiel zu schicken ich meine hier gilt doch gleiches Recht für alle oder etwa nicht?

      Was meinst du was wir FB’li uns hier aus der bordoblauen Ecke anhören müssten, wenn der TFF hier tatsächlich den Bruder eines FB Spielers zu einem TS Spiel als Spielleiter schicken würde? Was würde ASpor, AHaber, Fanatik Fotomac, Sabah und Co. dazu schreiben?

      Und schreiben die irgendwas über diesen Arda Kardesler und seinen familären Verbindungen zu TS natürlich nicht oder? Woher weiss ich denn, das dessen Bruder bei TS nicht bei Arda Kardesler anruft und ihm irgendwelche Anweisungen bzgl. der Spielleitung gibt?

      Ich meine wenn ich mir das Kayserispiel von letzter Saison nochmal ansehe, wo uns der Vogel 3 klare Elfmeter verweigert hat, dann ist die Sache für mich glasklar.

      Übrigens heisst dessen Bruder Erce Kardesler und steht im aktuellen TS Kader.

    • Avatar
      11. September 2020 um 13:34

      Naja, vielleicht haben die Trabzon Spieler dann irgendwelche Waffen 😛 Wundern würde mich es nicht, so wie die Leute in Trabzon drauf sind ^^ Also wenn ein Fenerli Schiri da auftauchen würde. Bzw. ein offensichtlicher Fenerli.

  2. Avatar
    11. September 2020 um 11:03 —

    Da fehlt mir noch: Der Verein, der am meisten als 2. abgeschlossen hat 😀 Ist natürlich die Nr. 2 der Türkei 😛 Wir haben 22 Meisterschaften und die anderen 22 Vizemeisterschaften 😉

    All das da oben ist mir aber egal. Ich liebe meinen Verein, egal was immer auch passiert. Wir sind National und International der erfolgreichste türkische Verein. International kennt man am meisten uns. Damit will ich die anderen nicht klein reden. Ohne die, wären wir nicht so weit gekommen. Und umgekehrt auch. Alleine diese Vergleiche, was wir permanent machen, bringen uns nicht voran. Statt mal auf seine eigene Sache zu schauen. Der türksiche Fussball ist wirklich komplett eingesackt. Da spielen natürlich viele Faktoren mit.

    Ich bin echt gespannt, was diese Saison abgehen wird. Bestimmt wird diese Saison schlimm. Ich habe da irgendwie ein Gefühl. Es wird bestimmt rumgeheult. Von mehreren Seiten.

    • Avatar
      11. September 2020 um 11:12

      Ihr GS’li seid mir schon ein komisches Völkchen, die 2. Plätze von anderen bordoblauen Mannschaften akzeptiert ihr schon als türkische Meisterschaften, aber wenn wir auf dem 2. Platz stehen wollt ihr plötzlich nichts mehr darüber wissen….biraz tutarli olun tutarli….

  3. Avatar
    11. September 2020 um 10:48 —

    Es freut mich, dass wir inzwischen schon 6 Meister haben. Hoffentlich werden es immer mehr.

    Ich kann diese arroganten “4 Büyükler” nicht mehr sehen. Sind alle in Europa lediglich “Sinek Takim”, in der heimischen Liga treten sie wie Mafia-Paten auf.

    FB und BJK erst ein einziges Mal die Gruppenphase der Champions League in ihrer Vereinshistorie überstanden. Schande!

  4. Avatar
    11. September 2020 um 10:39 —

    War mir schon klar, das wir überall in der Statsitik vorne sind.

    Wir haben in der Süperlig die meisten Tore geschossen, die meisten Punkte geholt und die wenigsten Gegentore kassiert, wie war das nochmal….veni, vidi vici oder anders ausgedrückt ich kam, sah und siegte….

    Haa, in der Spielzeit 1969/70 mit den 6 Gegentoren in einer kompletten Saison geh ich mal stark davon aus, das da der Panda noch nicht im FB Tor gestanden ist, ich meine eine andere logische Erklärung kann es für die wenigen Gegentore wohl keine geben oder? 😉

    • Avatar
      11. September 2020 um 10:53

      Michael Platini sagte mal:

      “Büyük takımlar aldıkları kupalarla, küçük takımlar büyük takımları yenmeleriyle övünürler.”

      Die Süper Lig/Türkiye Kupasi etc. sowie alle anderen Ligen/Turniere sind Pokalwettbewerbe. Da geht es darum, Pokale zu gewinnen….

    • Avatar
      11. September 2020 um 11:02

      Du weisst schon, das dieser Plattini zum Frühstück Frösche verspeist oder, wieso sollte mich also interessieren, was der Vogel sagt oder denkt?

      Dieser Franzose Macron sagt ja auch, dass das ganze östliche Mittelmeer den Griechen gehört, sollen wir uns jetzt alle danach richten oder wie?

      Mich interessiert deshalb überhaupt nicht, was so ein korrupter Franzose wie Plattini hier sagt oder denkt, bilmiyorum anlatabildim mi?

Schreibe ein Kommentar