Türkischer Fußball

Zeki Celik: “Mein Ziel ist die Premier League”

OSC Lille-Rechtsverteidiger Mehmet Zeki Celik äußerte sich im Gespräch mit “TRT Spor” über Paris Saint-Germain-Superstar Neymar und zu den Gerüchten bezüglich eines Angebots von den Tottenham Hotspurs. Dabei machte der 14-malige türkische Nationalspieler kein Geheimnis daraus, dass er eines Tages in England spielen möchte: “Ich habe ebenfalls die Nachrichten gesehen. Ich habe von niemanden Bescheid bekommen. Zu meinen Zielen gehört es, in der Premier League zu spielen. Da die Liga im Moment unterbrochen ist, weiß ich nicht, wie es sich mit Transfers verhalten wird. Zurzeit warten wir nur. Ich denke aktuell nicht an einen Transfer. In der Liga haben wir noch zehn Spiele vor uns. Ich habe unseren Co-Trainern, die zu Tottenham gegangen sind, eine Nachricht geschickt, um nicht missverstanden zu werden. Wenn es ein Team gibt, bei dem ich spielen kann, könnte ich über die Premier League nachdenken”, so Celik.

Celik spricht über Duelle mit Superstar Neymar

Im weiteren Interview erinnerte sich der 23-Jährige, dass er anfänglich Probleme in Frankreich gehabt habe. Die Duelle mit einem bestimmten Spieler hätten ihn besonders gefordert: “Ich hatte zu Beginn körperliche Defizite. Im Training fiel ich ständig zu Boden. Ich hatte ein Kraftproblem. Nach sechs Monaten habe ich diesen Umstand überwunden. In der Liga hat mich Neymar am meisten gefordert. Er ist ein sehr talentierter Spieler. Ihm den Ball abzunehmen, ist sehr schwer. PSG ist ein Topteam. Und Neymar ist schwer zu stoppen. Da ich und Mbappe nicht auf demselben Flügel spielen, macht er mir das Leben nicht so schwer. Neymar macht mir deutlich mehr Probleme.”

Celik, der gebürtig aus Bursa stammt, wo er auch die Jugendausbildung absolvierte und ins Profilager wechselte, heuerte im Juli 2018 bei OSC Lille an. Damals überwiesen die Franzosen 2,5 Millionen Euro an den türkischen Zweitligisten Istanbulspor, bei dem Celik zu jener Zeit unter Vertrag stand. In der laufenden beziehungsweise derzeit unterbrochenen Saison bestritt Celik wettbewerbsübergreifend 32 Pflichtspiele für Lille. Dabei gelangen dem Abwehrspieler drei Assists für LOSC in der Ligue 1.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Okay Yokuslu-Manager äußert sich zu Galatasaray-Gerüchten

Nächster Beitrag

Trabzonspor-Torjäger Sörloth: Norweger nimmt Stellung zu Real Madrid und FC Bayern-Spekulationen

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion