Fenerbahce

Was ist dran am Fenerbahce-Interesse für Garry Rodrigues?

Schnappt sich Fenerbahce Ex-Galatasaray-Profi Garry Rodrigues? Wenn man Meldungen aus Saudi-Arabien und der Türkei glauben schenken darf, lautet die Antwort offenbar: JA. Am späten Donnerstagabend erreichten uns die ersten Berichte aus Saudi-Arabien bezüglich eines Wechsels von Flügelspieler Garry Rodrigues von Al-Ittihad Dschidda zu Fenerbahce.

Al-Ittihad möchte Rodrigues abgeben

Dem Vernehmen nach handele es sich um eine zweijährige Leihe, bei der der 28-jährige Offensivmann aus Kap Verde fünf Millionen Euro einnehmen soll, berichtet “Al Jazirah”. Der arabische Klub wolle scheinbar sein Budget herunterfahren und personell den Kader verkleinern. Neben Rodrigues seien weitere Abgänge im Gespräch. Die Gerüchte aus Arabien wurden wenig später von “TRT Spor” bestätigt. Auch beim Sportableger des türkischen Staatssenders war von einer Leihe über zwei Jahre die Rede.

Kurzes Intermezzo in Arabien?

Rodrigues wechselte erst im Januar dieses Jahres für neun Millionen Euro von Fenerbahces Erzrivalen Galatasaray zu Al-Ittihad und bestritt für die Saudis bisher lediglich elf Einsätze (ein Tor). Der in Rotterdam geborene Angreifer hat noch einen laufenden Vertrag bis 2023. In der Türkei bestritt Rodrigues für Galatasaray 78 Einsätze. In diesem Zeitraum erzielte der 26-malige Nationalspieler Kap Verdes 16 Tore und verbuchte zudem 16 Assists.

Vorheriger Beitrag

Amtlich: FC Genua 1893 gibt Verpflichtung von Sinan Gümüs bekannt

Nächster Beitrag

Ankaragücü-Boss Yiginer: „Verkaufen Bayindir für 1,5 Millionen Euro an Fenerbahce“

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

6 Kommentare

  1. Avatar
    6. Juli 2019 um 10:39 —

    Ich würde zu Garry Rodriguez nicht Nein sagen, ich würde ihn sogar als “nokta Transfer” bezeichnen. Unsere Offensive könnte ich mir wie folgt vorstellen…

    Moses——————-MK10————–Garry

    • Avatar
      6. Juli 2019 um 10:42 —

      Ha natürlich ist dieser Rodriguez auch ein GS’li, ama Ali Koç sayesinde Galatasaraylilara alıştık

      • Avatar
        6. Juli 2019 um 13:22 —

        Ein Rodrigues ist aber ein ziemlich egoistischer Spieler den juckt es nicht sonderlich wenn es da nen besser postierten Spieler gibt der will immer den torabachluss was bei mir für reichlich ausraster gesorgt hat:D
        Viel Spaß mit dem wenn er kommen sollte

        • Avatar
          6. Juli 2019 um 14:30 —

          Nach so Typen wie Panda Demirel, Duracell Kayt, Pirouette Diego, Porfavor Kezman oder Eigentor Dracena kann einen FB’li so leicht nichts mehr aus der Fassung bringen. Vielleicht glaubst du das jetzt nicht, aber wir FB’li haben Nerven aus Stahl, ich meine wir sind schon seit 10 Jahren nicht mehr in der CL so einen wie Rodriguez stecken wir deshalb locker weg, den sitze ich auf einer Backe ab…. 😉

  2. Avatar
    6. Juli 2019 um 1:03 —

    https://de.onefootball.com/%F0%9F%93%B8-ups-fenerbahce-trikots-wurden-geleakt/

    Die neuen Trikots von uns sind wirklich hässlich man 😀

  3. Avatar
    5. Juli 2019 um 16:43 —

    oh nein, bitte nicht.

Schreibe ein Kommentar