Türkischer Fußball

Von Liverpool nach Ankara: Einstiges Top-Talent Samed Yesil wechselt zu türkischem Drittligisten

Samed Yesil wurde einst als Top-Talent gehandelt und spielte unter anderem in Leverkusen und Liverpool. Nun wechselte der Angreifer in dritte türkische Liga zu Ankara Demirspor. Der Hauptstadt-Klub führt die Rote Gruppe der TFF 2. Lig mit 36 Punkten nach der Hinrunde an und gab den Transfer am Donnerstag bekannt. Über die Vertragsdetails wurden bislang keine Angaben gemacht.

Yesils sportlicher Werdegang

Yesil stammt aus der Jugendabteilung von Bayer 04 Leverkusen. Im August 2012 verließ der 25-Jährige den Bundesligisten und wechselte für 1,3 Millionen Euro zum FC Liverpool nach England. Dort wurde er zunächst in den Juniorenmannschaften der „Reds“ eingesetzt und schließlich an den FC Luzern in die Schweiz verliehen, bevor sein Vertrag im Juli 2016 in Liverpool auslief. Anschließend verschlug es Yesil im Januar 2017 nach Griechenland zu Panionios Athen. Dort verbrachte der Offensivmann aus Düsseldorf 1,5 Jahre. Zuletzt war der gelernte Mittelstürmer in Deutschland für den KFC Uerdingen 05 in der dritten Liga aktiv. Seit Sommer 2019 war Yesil, der von der U16 bis U19 insgesamt 24 Länderspiele für Deutschland bestritt, vereinslos.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Einfach Foto-LINK anklicken und automatisch 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen

Neu auf GFTV

Vorheriger Beitrag

UEFA gibt bekannt: Galatasaray erfolgreichster türkischer Club!

Nächster Beitrag

Gerücheküche Fenerbahce: Ricardo Rodriguez soll im Winter kommen

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion