Türkischer Fußball

Verletzt: Schalke vorerst ohne Ozan Kabak

Der türkische Nationalspieler Ozan Kabak hat sich am 24. Spieltag der Bundesliga im Spiel des FC Schalke 04 gegen den 1. FC Köln (0:3) verletzt. Der junge Türke musste in der 29. Minute ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Gelsenkirchener am Sonntag über ihre offiziellen Kanäle mitteilten, habe sich der 19-jährige Innenverteidiger aus Ankara eine starke Beckenprellung zugezogen und werde den “Königsblauen” vorerst wohl fehlen. Über die Dauer des Ausfalls wurden keine Angaben gemacht.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!


Vorheriger Beitrag

Stimmen aus Trabzon: Ömür spielt nach 183 Tagen wieder, Kartal tritt zurück

Nächster Beitrag

Vier-Länder-Turnier in Antalya: Türkei schlägt Frankreich und wird Zweiter

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion