Besiktas

Fix: Nationalspieler Umut Meras bei Besiktas

GazeteFutbol hatte schon am Freitag darüber berichtet, heute wurde der Transfer des türkischen Nationalspielers Umut Meras perfekt gemeldet. Laut Börsenmeldung seitens Besiktas überweist der türkische Meister 1,5 Millionen Euro nach Le Havre. Meras unterschrieb für drei Jahre mitsamt einer Option auf ein viertes Jahr und soll von den Schwarz-Weißen 900.000 Euro pro Jahr erhalten. Auch Ligarivale Trabzonspor war am türkischen Nationalspieler dran, zog sich jedoch kürzlich aus den Verhandlungen zurück. Der 25-jährige Abwehrspieler wechselte im Sommer 2019 für 1,3 Millionen Euro von Bursaspor nach Le Havre und absolvierte seitdem 57 Spiele für den französischen Zweitligisten (zwei Tore, fünf Assists). Meras ist nach Ridvan Yilmaz und Fabrice N’Sakala der dritte Linksverteidiger im Team von Trainer Sergen Yalcin.





Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Söyüncü auf "Roter Liste": Günes nominiert Alpaslan Öztürk nach

Nächster Beitrag

"Better Call Tony" - Anthony Nwakaeme ist der neue König von Trabzonspor

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar