Süper Lig

Ünal Karaman vor Engagement bei Caykur Rizespor

Wie übereinstimmende türkische Quellen berichten, wird Ünal Karaman aller Voraussicht nach der neue Trainer von Caykur Rizespor. Der Süper Lig-Verein vom Schwarzen Meer hatte sich erst vor wenigen Tagen von Chefcoach Ismail Kartal getrennt (GazeteFutbol berichete). Karaman hatte seinerseits unmittelbar vor dem Jahreswechsel Trabzonspor nach Meinungsverschiedenheiten mit dem Vorstand der Bordeauxrot-Blauen verlassen und war seither vereinslos (mehr dazu hier).

Rizes Vereinspräsident Hasan Kartal habe gegenüber der Nachrichtenagentur “Anadolu Ajansi” bereits eine prinzipielle Einigung mit dem 53-jährigen Übungsleiter bestätigt. Dies gab Kartal zudem über seinen offiziellen Twitter-Account bekannt. Dem Vernehmen nach soll Karaman einen 1.5-Jahresvertrag bei den Teestädtern erhalten und am Dienstag offiziell vorgestellt werden.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Basaksehir verteidigt Tabellenführung - Kayserispor wahrt Hoffnung

Nächster Beitrag

Boyd über Besiktas-Trainer Yalcin: „Er gibt mir Freiheiten, meine Fähigkeiten zu zeigen“

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion