Türkischer Fußball

Überfall: Sead Kolasinac verhindert Messerangriff auf Mesut Özil

Ein maskierter Angreifer versuchte mit einer Messerattacke Mesut Özil vor einem Restaurant zu überfallen und ihm das Auto (Mercedes G-Klasse) zu entwenden. Özils bosnischer Teamkollege vom FC Arsenal, Sead Kolasinac, schlug den Täter durch sein beherztes Eingreifen jedoch rechtzeitig zurück. Der bewaffnete Raufüberfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag in London. Die prekäre Situation wurde mit Videoaufnahmen der Überwachungskameras dokumentiert und verbreitete sich rasch im Netz. Neben Mitgefühl für das Opfer Özil wurde in den sozialen Medien vor allem das mutige Handeln Kolasinac’ lobend hervorgehoben.

Vorheriger Beitrag

Tolga Cigerci: „Will meine Schulden an Fenerbahce zurückzahlen“

Nächster Beitrag

Testspiele: Trabzonspor mit Remis, erste Niederlage für Fener, Klatsche für Galatasaray

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

6 Kommentare

  1. Avatar
    26. Juli 2019 um 17:55

    Ich würde euch gerne mal erleben wenn euch jemand mit einer Machete angreift. Ihr würdet die Frau hinterlassen und wegrennen.

    Über sowas macht man sich nicht Lustig.

    Özil ist ins Auto gestiegen wo seine Frau und Seads Frau im Auto waren. Um etwas Luft zu schnappen hat sich Sead, was nicht unbedingt normal ist, mit bloßen Händen versucht zu wehren. Er hats geschafft und die Täter verjagt.

    Ihr alle solltet lernen zu lesen und den Text zu verstehen, nicht nur das Özil ins Auto gestiegen ist und weg fahren wollte, sondern den kompletten Text.

  2. Avatar
    26. Juli 2019 um 13:59

    Vielleicht hat ihn der Angreifer auch für eine geile blonde Frau gehalten und wollte Mesut Özil deshalb auf die Wäsche?Ich meine mit seinen neuen blonden Haaren können wir diese These nicht völlig von der Hand weisen oder?

    Ha weiteres Indiz für meine These ist, daß sich Özil ins Auto geflüchtet hat, würde eine geile blonde Frau in so einer Situation nicht genauso handeln? Somit ist der Fall für mich absolut klar und aufgeklärt Liebe Freunde der Sonne…. 😉

  3. Avatar
    26. Juli 2019 um 11:24

    Ich finde es aber dennoch irgendwie peinlich, dass Mesut sich im Auto verkricht und Sead sich um die Bande alleine kümmern muss..

    Damit hat sich unser Mesut nicht gerade mit Ruhm bekleckert….

    • Avatar
      26. Juli 2019 um 11:33

      Zumindest das was man im Video sieht, spricht nicht gerade für den Mut von Mesut ^^

    • Avatar
      26. Juli 2019 um 11:52

      Im Auto waren die Frauen von Sead und Mesut er hat sie in Sicherheit gebracht und danach Verstärkung gerufen.

  4. Avatar
    26. Juli 2019 um 11:11

    Was wäre wohl ohne Sead Kolasinac passiert?