Türkischer Fußball

Türkischer Pokal: Dritte Runde abgeschlossen – Auslosung am Dienstag

Mit den letzten sieben Partien hat die dritte Runde des türkischen Pokalwettbewerbs ihren Abschluss gefunden. Eine Runde weiter sind dabei die beiden Erstligisten Fraport-TAV Antalyaspor und Adana Demirspor mit jeweils zwei ungefährdeten Heimsiegen. Auch die Zweitligisten um Genclerbirligi und Altinordu dürfen sich über den Einzug in die nächste Runde freuen. Die Auslosung der vierten Pokalrunde findet am kommenden Dienstag ab 13.00 Uhr in Istanbul statt. Neu im Wettbewerb sind dann auch die Erstligisten Atakas Hatayspor, Aytemiz Alanyaspor, Caykur Rizespor, Gaziantep FK, Göztepe, Ittifak Holding Konyaspor, Kasimpasa, Medipol Basaksehir, Öznur Kablo Yeni Malatyaspor, VavaCars Fatih Karagümrük und GZT Giresunspor. Ausgespielt werden die 27 Partien der vierten Runde zwischen dem 30. November und dem 2. Dezember.

Alle Paarungen der dritten Pokalrunde im Überblick

Dienstag, 26. Oktober:

MKE Ankaragücü – Somaspor 2:0

Beypilic Boluspor – Carsambaspor 1:0

Akhisarspor – Bergama Belediyespor 4:2

Amed Sportif Faaliyetler – Tarsus Idmanyurdu 3:2

Eyüpspor – Bucaspor 1928 2:0

Altay – Belediye Derincespor 5:1

Yilport Samsunspor – Karatay Termal 1922 Konyaspor 2:1

Adanaspor – Adiyaman 2:0

Mittwoch, 27. Oktober:

Kocaelispor – An Zentrum Bayburt Özel Idarespor 2:0 n.V.

Anagold 24Erzincanspor – 52 Orduspor 1:3

Turgutluspor – Mardin 1969 1:2

Corum – Arnavutköy Belediyesi Genclik ve Spor 0:2

Hekimoglu Trabzon – Bitexen Düzcespor 1:1 (5:4 n.E.)

Silahtaroglu Vanspor – Zonguldak Kömürspor 1:0

Ankara Demirspor – Yomraspor 2:1 n.V.

Ankara Keciörengücü – Agri 1970 Spor 0:0 (4:5 n.E,)

Etimesgut Belediyespor – Kahta 02 Spor 0:1

Kirsehir Belediyespor – Redoks Darca Genclerbirliği 3:2

Serik Belediyespor – Pazarspor 7:0

Afjet Afyonspor – Sivas Belediyespor 3:1

Ankaraspor – Inegölspor 2:0

Balikesirspor – Baskent Üniversitesi Alanya Kestelspor 0:2

Bodrumspor – Isparta 32 Spor 3:1 n.V.

Denizlispor – Gema Polimer Sile Yildizspor 1:1 (4:3 n.E.)

Eskisehirspor – Alagöz Holding Igdır 0:2

Istanbulspor – Ergene Velimeşespor 5:0

Kirklarelispor – Osmaniyespor 0:1

Manisa FK – Fatsa Belediyespor 1:0

Nasadoge Menemenspor – Karsiyaka 1:0

Royal Hastanesi Bandirmaspor – Cankaya FK 2:0

Sariyer – Edirnespor 2:0

TECO Karacabey Belediyespor – Sanliurfaspor 1:2

Usakspor – Nevsehir Belediyespor 1:1 (3:2 n.E.)

Büyüksehir Belediye Erzurumspor – Nazilli Belediyespor 0:0 (5:6 n.E.)

Bursaspor – Ceyhanspor 6:1

Yukatel Kayserispor – Artvin Hopaspor 3:0 n.V.

Donnerstag, 28. Oktober:

Bereket Sigorta Ümraniyespor – Kahramanmarasspor 3:1 n.V.

Altinordu – Büyükcekmece Tepecikspor 5:3 n.V.

Genclerbirligi – Pendikspor 3:1

Tuzlaspor – 68 Aksaray Belediyespor 0:1

Sakaryaspor – Karbel Karaköprü Belediyespor 2:1

Fraport TAV Antalyaspor – Diyarbekirspor 5:0

Adana Demirspor – Nigde Anadolu 3:0





Vorheriger Beitrag

Der ehemalige Dortmund-Profi und türkische Nationalspieler Sahin beendet seine Karriere

Nächster Beitrag

Besiktas ohne Josef de Souza und Pjanic gegen Hatayspor

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar