Türkischer Fußball

Türkischer Pokal: Achtelfinal-Auslosungen stehen fest


Die Runde der letzten 16 Mannschaften im türkischen Pokal wurde am Freitag ausgelost. Die Achtelfinal-Paarungen, die zwischen dem 12. – 14. Januar im K.-o.-System ausgetragen werden, ergaben einige interessante Duelle unter den Erstligisten. Interessant dürfte überdies der Vergleich zwischen dem türkischen Meister Medipol Basaksehir und Zweitliga-Primus Tuzlaspor werden. Auch Bursaspor mit seinen vielversprechenden, jungen Stürmern Ali Akman und Batuhan Kör sorgten in dieser Saison und vor allem zuletzt im Pokal gegen Göztepe für Furore. Der Süper Lig-Meister von 2010 trifft auf Fraport TAV Antalyaspor. Rekordpokalsieger Galatasaray muss auswärts in Malatya ran. Fenerbahce hat es im Istanbuler Stadt-Derby mit Kasimpasa zu tun, während Besiktas im Vodafone-Park Caykur Rizespor empfängt.

Alle Achtelfinalspiele im Überblick:

Ittifak Holding Konyaspor – Gaziantep FK

Fenerbahce – Kasimpasa

Besiktas – Caykur Rizespor

Bursaspor – Fraport TAV Antalyaspor

Demir Grup Sivasspor – Adana Demirspor

Yeni Malatyaspor – Galatasaray

Aytemiz Alanyaspor – BB Erzurumspor

Tuzlaspor – Medipol Basaksehir

 





Vorheriger Beitrag

Rassismusverdacht: Schiedsrichter Coltescu entschuldigt sich bei Demba Ba

Nächster Beitrag

VERLOSUNG: GEWINNT eins von drei handsignierten Besiktas-Trikots von Fabian Ernst