Türkischer Fußball

Türkische E-Sport Fußball-Liga: Galatasaray und Besiktas ziehen davon

Die dritte Saison in der türkischen E-Sport Fußball-Liga wurde mit dem 14. Spieltag fortgesetzt. Tabellenführer Galatasaray konnte die Spitzenposition durch ein knappes 2:1 gegen Caykur Rizespor behaupten. Aber auch der punktgleiche Verfolger Besiktas Esports gab sich keine Blöße und besiegte mit demselben Resultat BB Erzurumspor. Beide Teams haben nun 34 Zähler auf dem Konto. Die „Gala“-Gamer weisen aber weiterhin die bessere Tordifferenz auf.

Auf Platz drei befindet sich wie in der Vorwoche Antalyaspor vor Trabzonspor. Antalya bezwang im torreichsten Match des Spieltages Kayserispor mit 4:2, während Trabzon einen klaren 3:0-Erfolg gegen Kocaelispor feierte. Ein 3:0 konnten auch Sakaryaspor gegen MKE Ankaragücü und Istanbulspor gegen Genclerbirligi verzeichnen. Giresunspor siegte hingegen 2:0 gegen Yilport Samsunspor. In der Begegnung Hatayspor gegen Bursaspor gab es das einzige Unentschieden (0:0) des 14. Spieltages.

Die Kollegen von “AsistAnaliz” übertragen die Spiele über ihren Youtube-Kanal, DLive-Channel und Twitch live. Auf “www.tefligi.com” könnt Ihr zudem das Spielgeschehen stets verfolgen. Die Spielzusammenfassungen könnt Ihr Euch auch in den Videos unten ansehen.





Vorheriger Beitrag

U21-Coach Tolunay Kafkas erklärt: Deswegen wollen Ali Akman und Ömer Faruk Beyaz nach Europa

Nächster Beitrag

TFF 1. Lig-Roundup: Giresun nicht zu stoppen - Bursa verliert den Anschluss