Süper Lig

Transferticker: Süper Lig-Teams rüsten weiter auf!

Zwei weitere Neuzugänge haben Erol Bulut und Alanyaspor zu vermelden: Rechtsverteidiger Juanfran (30) kommt ablösefrei für drei Jahre von Deportivo La Coruna, auch Onur Bulut (25, RM) wechselt an die Akdeniz-Küste. Der Mittelfeldspieler wurde von Eintracht Braunschweig ebenfalls für drei Jahre verpflichtet. Extrem bitter: Lokman Gör, ein weiterer Neuzugang, zog sich im Testspiel gegen Antalyaspor einen Kreuzbandriss zu und fällt die komplette Hinrunde aus.

++++++++++++++++++++++++++++

Rizespor entwickelt sich langsam aber sicher zum Ausbildungsverein von Fenerbahce. Mit Baris Alici (22, RA, ein Jahr Leihe) wechselt der fünfte „Fener“-Spieler nach Rize. Auch der Transfer von Ismael Diomande wurde perfekt gemeldet. Der 26-jährige defensive Mittelfeldspieler wurde für zwei Jahre geholt und kommt ablösefrei von SM Caen. Der Vertrag von Armand Traore (29, LV) wurde hingegen einvernehmlich aufgelöst.

++++++++++++++++++++++++++++

Wandervogel Güray Vural (31, LV) zieht es von Absteiger Akhisarspor zu Aufsteiger Gazisehir Gaziantep. Der Routinier unterschrieb für zwei Jahre.

++++++++++++++++++++++++++++

Auch Mit-Aufsteiger Genclerbirligi hat zugeschlagen: Mats Seuntjens (27, DM) und Abdoulaye Diallo (27, TW) laufen in Zukunft für die Hauptstädter auf. Seuntjens wurde für zwei Jahre von AZ Alkmaar geholt, der Schlussmann aus dem Senegal hingegen von Stade Rennes. Ebenfalls ablösefrei und ebenfalls für zwei Jahre.

++++++++++++++++++++++++++++

Für Göztepe kommt Verstärkung von der zweiten Mannschaft des BVB. Hüseyin Bulut (20, ZM) trägt die kommenden fünf Jahre gelb-rot statt gelb-schwarz.

++++++++++++++++++++++++++++

Ein Ersatz für den nach England abgewanderten Trezeguet (24) hat Kasimpasa noch nicht gefunden. Mit Mustafa Pektemek (30, ST) und Aytac Kara (26, ZM) wurden immerhin zwei Süper Lig-Routiniers vorgestellt. Pektemek kommt ablösefrei für zwei Jahre von Lokalrivale Besiktas. Das gleiche gilt für Aytac Kara, der von Absteiger Bursa nach Istanbul wechselt.

++++++++++++++++++++++++++++

Konyaspor verhält sich auf dem Transfermarkt verdächtig ruhig. Mit Mustapha Yatabare (33, Zweijahresvertrag) hat man jetzt einen Stürmer zu Ligakonkurrent Sivasspor abgegeben. Ihn beerben dürfte womöglich Erdon Daci (21, ST). Der Mazedonier wurde aus der U21 hochgezogen und verlängerte seinen Vertrag langfristig bis 2023.

++++++++++++++++++++++++++++

Basaksehir reagiert auf den Abgang wichtiger Leistungsträger mit einem Transfer-Dreierpack: Innenverteidiger Miguel Vieira (28) wurde für 1,3 Millionen Euro von CD Lugo transferiert. Der Portugiese unterschrieb bis 2022. Ebenfalls bei den „Eulen“: Carlos Ponck (24, IV), der von Desportivo Aves für vier Jahre kommt. Der dritte im Bunde ist schließlich Enzo Crivelli (24, ST). Der französische Angreifer beerbt Emmanuel Adebayor und kostet Basaksehir 2,7 Millionen Euro Ablöse, die an SM Caen zu entrichten sind. Crivelli unterschrieb wie Ponck bis 2023.

++++++++++++++++++++++++++++

Sehr aktiv auf dem Transfermarkt bleibt Aufsteiger Yukatel Denizlispor. Die Grün-Schwarzen haben mit Radoslaw Murawski (25, ZM, ein Jahr + Option, US Palermo), Oscar Eduardo Estupinan (22, ST, Leihe von Vit. Guimaraes) und Zakarya Bergdich (30, LM, ein Jahr + Option, Belenenses SAD) drei weitere Transfers verkündet.

Vorheriger Beitrag

Schock für Schalke: Verpasst Ozan Kabak den Bundesliga-Saisonstart?

Nächster Beitrag

Nach Gala-Vorstellung: Altay Bayindir will sich nicht auf Lob ausruhen

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol