Türkischer Fußball

Transfer perfekt: Leicester City stellt “Ündertaker” vor


Caglar Söyüncü und Cengiz Ünder, einst gemeinsam bei Altinordu, sind wieder vereint. Leicester City meldete den Transfer des türkischen Nationalspielers heute perfekt. Ünder wird für drei Millionen Euro vom AS Rom ausgeliehen, gekoppelt an gewisse sportliche Bedingungen wie eine bestimmte Anzahl von Einsätzen, könnte anschließend eine Kaufoption in Höhe von 23 Millionen Euro greifen.

Für den 23-Jährigen ist der Wechsel nach England die zweite Auslandsstation seiner Karriere. „Ich wollte immer in der Premier League spielen. Das ist jetzt die perfekte Gelegenheit dazu. Ich freue mich auf meine erste Trainingseinheit mit dem Team und möchte auf und auch außerhalb des Platzes meinen Beitrag leisten. Da mein bester Freund Caglar bei Leicester City spielt, fühlt sich für mich alles noch viel besser an. Auch wegen ihm habe ich die Spiele von Leicester intensiv verfolgt“, erklärte Ünder in einer ersten Stellungnahme. Für die „Foxes“ ist der Türke nach Timothy Castagne der erst zweite Neuzugang der Saison. In 88 Spielen für Rom erzielte Ünder 17 Tore und bereitete zwölf Treffer vor. Unter Trainer Brendan Rodgers muss sich der 23-Jährige nun u.a. mit Spielern wie Demarai Gray (LA, 24), Ayoze Pérez (RA, 27), Rachid Ghezzal (RA, 28) und Fousseni Diabaté (24, RA) um einen Stammplatz duellieren.


Vorheriger Beitrag

Trabzonspor mit Rundumschlag: "Das sind organisierte Machenschaften gegen uns!"

Nächster Beitrag

GazeteFutbol Exklusiv-Interview mit Brügge-Scout Halis Yen: "Nein, wir arbeiten nicht mit dem Fußball Manager"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol