Fenerbahce

Trainersuche bei Fenerbahce: Was läuft da mit Abdullah Avci?

Nicht mal eine Woche ist es her, dass Ersun Yanal sein Traineramt bei Fenerbahce niedergelegt hat. Schnell warf die türkische Medienlandschaft anschließend mehrere Namen in den Raum, die als mögliche Nachfolgerkandidaten gehandelt werden sollen. Erol Bulut, Roger Schmidt oder aber auch Niko Kovac wurden mit den Gelb-Marineblauen in Verbindung gebracht. Konkrete Verhandlungen konnten bis dato aber nicht nachgewiesen werden.

Halbherziges Dementi von Fenerbahce zu Avci

Spruchreifer sollen da schon die Gespräche mit Ex-Besiktas-Coach Abdullah Avci gewesen sein. Das schrieb zumindest die türkische Nachrichtenagentur „Demirören Haber Ajansi“. Demnach sei sogar schon vor zwei Wochen Einigkeit zwischen Fenerbahce-Präsident Ali Koc und dem 56-Jährigen erzielt worden. Wie der Klub aus Kadiköy am Freitagnachmittag nun aber öffentlich bekanntgab, ist auch an dieser Personalie nichts dran – zumindest vorerst. Gespräche mit Avci habe es in den letzten Tagen nicht gegeben, heißt es in der Stellungnahme. Explizit dementiert wurde der Name Abdullah Avci von Vereinsseite aus aber nicht. So werden in den kommenden Tagen zumindest erste Sondierungsgespräche erwartet.

Vor dem Spiel gegen Yukatel Denizlispor am Samstagabend (Anpfiff 18.00 Uhr) steht somit fest, dass kein neuer Chefcoach auf der Trainerbank Platz nehmen wird. Vereinsangaben zu Folge wird Zeki Murat Göle das Team gegen den Aufsteiger betreuen, unterstützt von „erfahrenen Namen im Verein“, heißt es im Wortlaut der Gelb-Marineblauen.


Vorheriger Beitrag

Sergen Yalcin: "Wir müssen das Derby gegen Galatasaray gewinnen!"

Nächster Beitrag

Yusuf Yazici im Interview: Inspirierende Zielstrebigkeit nach seiner Suspendierung

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

8 Kommentare

  1. Avatar
    8. März 2020 um 11:10

    Wie ich schon bei dem anderen Beitrag geschrieben hatte:

    Die Situation ist für Fener mega schwierig…

    Wenn der nächste Trainer nicht einschlägt, wird Fener mächtig die Probleme kriegen. Europa Plätze sind auch mit 8 Pkt. Abstand entfernt. Zusätzlich sind die meisten Fans erstmal weg mit ihrer Unterstützung.

    Kein ordentlicher Trainer + Kein Europa = Die Hütte brennt…

    Das Problem in diesem Fall ist einfach nur: Die Fans hatten anfang der Saison richtig viel Hoffnung. Es lief ja am anfang super, alle fenerlis dachten schon, dass die endlich mal wieder Meister werden. Viele waren sich ja schon richtig sicher. Und jetzt sowas, was in den letzten Wochen geboten wird… Das kann einen schon runter ziehen.

    Koc hält sich seit dem Derby bedeckt… Keine Provokationen, kein “ÄÄÄhhhh, der Schiri” usw….

    Er hatte jetzt 2 Jahre und was hat er hinbekommen? Das sollte man sich mal fragen… Reich bedeutet nicht gleich erfolreich… Siehe Aysal… Klar, fussballerisch lief da was, aber was war mit den Finanzen? Cengiz kämpft immer noch damit…

  2. Avatar
    8. März 2020 um 8:18

    Kein Trainer hat bock auf Fenerbahce, allein die Aussagen von Comolli sollten jeden davor abschrecken bei FB zu arbeiten.

  3. Avatar
    8. März 2020 um 0:13

    Kein anständiger Trainer wird zu fb kommen.

    Koc versucht seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen und wird am Ende der Session den Trainer Opfern um auf seinem Stuhl zu bleiben.

    Es sei den der Trainer wird sich das wie ey mit einer Entschädigungs Klausel vergolden lassen.

    Als fbler sollte man sich diese Session auf 50 Mio. allein für Entschädigungs Zahlungen an die Trainer vorbereiten.

    Afiyet olsun

    • Avatar
      8. März 2020 um 12:52

      wie kommst du eigentlich auf solche Summen wie 50 Mios etc?

  4. Avatar
    7. März 2020 um 15:27

    Wenn die mit Avci ankommen, dann zeigt das wirklich die Unfähigkeit von Ali Koc… Sorry, aber dann sind seine Credits bei mir verspielt…

  5. Avatar
    7. März 2020 um 13:14

    Ich halte Avci nach wie vor für einen guten und habe auch damit gerechnet das er mit Fenerbahce in Verbindung gebracht wird. ABER ich glaube nicht das er bei FB erfolgreich wäre da er ein ruhiges Umfeld zum arbeiten bräuchte das wäre bei FB einfach nicht gegeben. Von daher würde er wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit floppen.

  6. Avatar
    7. März 2020 um 12:38

    Wird ja immer einfallsloser da krieg ich Herpes

  7. Avatar
    7. März 2020 um 12:23

    Bitte nicht !!!