Trabzonspor

Trabzonspor weiter mit Ünal Karaman!

Das Saisonende ist nahe und Trabzonspor befindet sich bereits mit Spielern wie Caleb Ekuban, Olcay Sahan und Hugo Rodallega in Gesprächen um eine Vertragsverlängerung. Mit dem ausgeliehenen Italiener ghanaischer Abstammung plant der Vereinsvorstand um Präsident Ahmet Agaoglu langfristig. Die Bordeauxrot-Blauen besitzen die Möglichkeit bis zum 31. Mai die Kaufoption in Höhe von einer Million Euro zu ziehen. Bereits zu Saisonbeginn hatte man mit dem 25-jährigen, der von Leeds United gekommen ist, einen Vertrag für drei weitere Jahre im Falle der Aktivierung der Kaufoption geschlossen. Der Stürmer würde demnach bei einem Verbleib in Trabzon 750.000 Euro pro Saison einstreichen. Bei den Personalien Sahan und Rodallega, dessen Verträge zum Ende der Saison auslaufen, erwarten die Verantwortlichen eine Minderung des derzeitigen Gehalts. Nur so könnte sich der Schwarzmeerklub eine weitere Zusammenarbeit mit den beiden Akteuren vorstellen, heißt es in den türkischen Medien.

Ünal Karaman hat oberste Priorität

Ganz oben auf der Liste der Vertragsverlängerungen stehen aber nicht die Spieler, sondern Erfolgscoach Ünal Karaman, welcher nach vierjähriger Abstinenz Trabzonspor wieder Schritt für Schritt nach Europa führt. Auch erlebt der 52-jährige Übungsleiter mit seiner jungen Truppe die beste Saison der letzten acht Jahre. Dementsprechend möchte der Vorstand die Arbeit des aus Konya stammenden Ex-Profis honorieren und seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr mit einer Option auf ein weiteres Jahr verlängern. Trotz schwieriger finanzieller Umstände hat es der frühere Trabzonspor-Spieler geschafft mit den Spielern aus der eigenen Jugendabteilung attraktiven Offensivfußball anzubieten und die Herzen der Fans zu erobern.

Vorheriger Beitrag

Ozan Kabak wird zum Rookie des Monats gewählt

Nächster Beitrag

Spieler der Woche: Atiba Hutchinson

M. Cihad Kökten

M. Cihad Kökten

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar