Trabzonspor

Trabzonspor: Neuer Sponsor-Deal – Zwei wichtige Duelle vor der Brust


Trabzonspor steuert nach dem 2:1-Auswärtssieg bei Galatasaray auf den ersten Titelgewinn in der Süper Lig seit der Saison 1983/84 zu. Mittlerweile führen die Bordeauxrot-Blauen die Tabelle in der Türkei seit 15 Spieltagen an. Die Truppe von Trainer Abdullah Avci hat die Tabellenspitze am neunten Spieltag nach dem 3:1-Erfolg gegen Fenerbahce übernommen und den Platz an der Sonne seither ununterbrochen bekleidet. Aktuell kommt der Schwarzmeer-Klub auf 54 Punkte und hat damit neun Zähler Vorsprung auf den zweitplatzierten Konkurrenten Ittifak Holding Konyaspor (45).

Schritt für Schritt zum Titel: Trabzon will weitere Korken knallen lassen

Und das Duell mit dem ärgsten Verfolger, der ein Spiel weniger bestritten hat, findet bereits am 25. Spieltag statt. Mit einem Erfolg gegen die Zentralanatolier könnte Trabzon dem Titelrennen auch das letzte bisschen Spannung rauben und endgültig für die Vorentscheidung sorgen. Allerdings muss vorher noch am 24. Spieltag das formstarke Kasimpasa bezwungen werden. Die Istanbuler haben die letzten fünf Partien gewonnen und weisen in der Liga derzeit die längste Siegesserie auf. Zwei Erfolge aus diesen zwei Duellen dürfte die Feierstimmung in Trabzon erst so richtig anheizen.

Neue Sponsor-Einnahmen

Derweil gab es auch neben dem Platz gute Neuigkeiten vom Vorstand. Wie der Verein mitteilte, wurde ein neuer Sponsor-Deal mit der „QNB Finansbank“ ausgehandelt. Um für die kommenden drei Spielzeiten (2022/23, 2023/24 und 2024/25) auf den Trikotärmeln zu werben, zahlt die türkische Bank in katarischer Eigentümerschaft 13.570.000 TL (ca. 888.000 Euro). Die Übereinkunft umfasst alle Vereinswettbewerbe des türkischen Verbandes TFF sowie des europäischen Fußballverbandes UEFA.




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/
Vorheriger Beitrag

Ozan Tufan-Klub Watford feuert Trainer Claudio Ranieri

Nächster Beitrag

Fenerbahce: Woche der Abgänge? - Sieben Akteure im Fokus