Trabzonspor

Trabzonspor-Trainer Avci: „Wir haben einen Plan, ein Teil davon sind die Fans“

Beim souveränen Süper Lig-Tabellenführer Trabzonspor ist man weiter bemüht, die Vereinsgemeinde und Anhängerschaft noch enger zusammenzuschweißen und auf den Gewinn der langersehnten Meisterschaft einzuschwören. Cheftrainer Abdullah Avci rief daher vor dem kommenden Ligaspiel gegen Aufsteiger Adana Demirspor in einem Video, das der Schwarzmeer-Klub über seine Social Media-Kanäle ausstrahlte, die Fans dazu auf, das Team noch energischer zu unterstützen: „Wir haben einen Spielplan. Nicht nur das Team, sondern auch die Fans sind ein Teil dieses Plans. So wie man beim Horon-Tanz gleichzeitig die Füße zusammenschlägt, werden wir auch gemeinsam verteidigen. So wie die Hände gleichzeitig in die Luft gehoben werden, so werden wir gemeinsam angreifen. Wir werden aufs Spielfeld rausgehen und gemeinsam mit unseren Fans spielen. Nach den Spielen werden wir alle zusammen den Horon tanzen. Hört nicht auf und lasst uns diese Aufregung und Freude in jedem Spiel gemeinsam erleben. Kommt alle, damit wir gemeinsam den Horon tanzen“, so die emotional anfeuernden Worte des 58-Jährigen.





Als Special für den beliebten BLACK FRIDAY haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Vorheriger Beitrag

"Angriff auf Gegenspieler": Irfan Can Kahveci droht lange Sperre

Nächster Beitrag

Tuttosport: Besiktas hat Godin Angebot gemacht

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar