Süper Lig

Der Torschützenkönig der Saison 2020/21: Aaron Boupendza


Das gefährlichste Sturm-Duo der Liga kommt aus Antakya. Aaron Boupendza und Mame Diouf wirbelten gemeinsam mit ihren 41 Treffern so manche Süper Lig-Abwehr durcheinander. Boupendza war es dann auch, der das Rennen um die Torjägerkanone mit seinen 22 Treffern für sich entschied. Genau wie Diouf, kommt Besiktas-Angreifer Cyle Larin ebenfalls auf 19 Treffer. Dahinter reihen sich Adem Büyük (17), Vincent Aboubakar, Muhammet Demir und Alexandru Maxim mit jeweils 15 Toren ein. Auffällig ist, dass außer Büyük und Demir kein anderer türkischer Spieler die Zehn-Tore-Marke knacken konnte. Das Duo aus Malatya bzw. Gaziantep ist auch in der Scorerliste ganz weit oben mit dabei. Topscorer der Süper Lig wurde jedoch mit elf Toren du 16 Assists Demir Grup Sivasspors Max Gradel. Cyle Larin, Mame Diouf und Rachid Ghezzal folgen dem Ivorer mit 25 Scorerpunkten.

Torjäger




Scorer


Vorheriger Beitrag

Britische Medien: Liverpool zieht Kaufoption für Ozan Kabak nicht

Nächster Beitrag

Agaoglu bestätigt: Gervinho und Bruno Peres wechseln zu Trabzonspor - kehrt Sörloth zurück?