Süper LigTürkischer Fußball

TFF kürt die Besten der Liga

Das Interesse an der vom türkischen Fußballverband und Digiturk organisierten Veranstaltung im „Istanbul Kongre Merkezi” war riesig. Erstmalig wurden am Mittwochabend die besten Spieler/Trainer der vergangenen Saison ausgezeichnet. Neben zahlreichen Spielern, Vereinspräsidenten und Klub-Trainern waren u.a. auch Ehrengäste wie Lennart Johansson (UEFA-Ehrenpräsident), Juan Luis Larrea Sarobe (UEFA-Vorstandsmitglied) sowie die Ex-Superstars Ruud Gullit und Marcel Desailly im Kongresszentrum anzutreffen. Auch Verbandspräsident Yildirim Demirören und Nationaltrainer Mircea Lucescu waren vor Ort. „Das Interesse des türkischen Volkes am Fußball ist sehr groß. Und diese Liebe zum Fußball wächst immer weiter. Wir danken allen, die den türkischen Fußball an diesen Punkt gebracht haben”, eröffnete Digiturk-CEO Yousef Al-Obaidly die Veranstaltung.

Anschließend kamen zahlreiche bekannte Gesichter aus der Süper Lig zu Wort, ehe es an die Auszeichnungen ging. Der große Gewinner des Abends war hierbei Rekordmeister Galatasaray. Mit Fernando Muslera, Bafetimbi Gomis und Trainer Fatih Terim räumten gleich drei bei Galatasaray unter Vertrag stehende Akteure Preise ab. Auch an der „Elf des Jahres” hatten die „Löwen” mit vier Spielern den größten Anteil.

Die Auszeichnungen im Überblick

Bester Torwart: Fernando Muslera (Galatasaray)

Bester Abwehrspieler: Pepe (Besiktas)

Bester Mittelfeldspieler: Emre Belözoglu (Basaksehir)

Bester Stürmer: Bafetimbi Gomis(Galatasaray)

Bester Trainer: Fatih Terim (Galatasaray)

Spieler des Jahres: Bafetimbi Gomis (Galatasaray)

Bester Vertreter der Türkei: Cengiz Ünder (AS Rom)

Fair-Play Preis: Muhammet Demir (Sivasspor)

Schönstes Tor: Ricardo Quaresma (Besiktas gg. Fenerbahce)

Elf des Jahres: Muslera, Mariano, Pepe, Skrtel, Adriano, Emre Belözoglu, Rodrigues, Talisca, Visca, Burak Yilmaz, Gomis

Vorheriger Beitrag

Ali Koc kündigt Mega-Sponsoring-Deals an!

Nächster Beitrag

Fikret Orman und seine neue Vorstandsliste!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol