Süper Lig

Transfersperre: Keine Verstärkungen für Ankaragücü, dafür ein neuer Trainer

Da MKE Ankaragücü die Transfersperre nicht aufheben konnte, wurden keinen neuen Spieler verpflichtet, um den Kader zu verstärken. Aber dafür mit Metin Diyadin ein neuer Trainer. Der 51-jährige Übungsleiter unterschrieb beim türkischen Hauptstadt-Klub für ein Jahr: „Ich bin sehr glücklich, bei so einem großen und starken Verein wie Ankaragücü zu …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Ankaragücü-Boss Yiginer: „Verkaufen Bayindir für 1,5 Millionen Euro an Fenerbahce“

MKE Ankaragücü-Präsident Mehmet Yiginer verkündete, dass man Torhüter Altay Bayindir an Fenerbahce abgibt.: „Für 1,5 Millionen Euro werden wir Altay an Fenerbahce verkaufen. Sie versuchen gerade, sich mit dem Spieler zu einigen. Heute oder morgen sollte die Unterschrift erfolgen.“ Transfer wohl nur noch Formalität Der Klubchef des türkischen Hauptstadt-Vereins unterstrich, …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Ankaragücü-Boss Yiginer: „Wir brauchen 30 Millionen TL“ – Fenerbahce-Spendenkampagne als Vorbild

Hauptstadt-Klub MKE Ankaragücü benötigt laut Klubpräsident Mehmet Yiginer dringend Finanzmittel in Millionenhöhe. Damit man in der Süper Lig bestehen könne, müsse man einen schlagkräftigen Kader aufstellen. Voraussetzung dafür sei natürlich die Aufhebung des Transferverbots durch die UEFA. Deshalb müsse man die nötigen Finanzquellen erschließen und bereitstellen. Ankaragücü auf Fenerbahces Spuren? …

MEHR LESEN →